australian shepherd pudel mix

Ausgewachsen Aussiedoodle

australian shepherd pudel mix
ausgewachsen aussiedoodle

Ausgewachsen Aussiedoodle Größe (Standard, Toy, & Mini)

INTRO

Eines der Dinge, die Sie bei der Entscheidung, ob Sie einen Aussiedoodle in Ihre Familie aufnehmen wollen, in Betracht ziehen werden, ist seine Größe, was Sie zu der Frage veranlassen wird: “Wie groß wird ein Aussiedoodle?”

Aber wie Sie vielleicht noch nicht wissen, gibt es Aussiedoodles in zwei verschiedenen Größen, obwohl sie schon klein sind. Keine Sorge, in diesem Artikel werden die Abmessungen von Aussiedoodles und alle Variablen, die ihre Größe und ihr Gewicht bestimmen, zusammen mit anderen interessanten Dingen, die Sie über sie wissen müssen, untersucht.

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob diese erstaunliche Hunderasse das Richtige für Sie ist, geben wir Ihnen hier einen ausführlichen Bericht über den Aussiedoodle Hund von jemandem, der mit einem Aussiedoodle lebt.

Table of Contents

Vollständig ausgewachsener Aussiedoodle

Eine Frage, auf die Aussiedoodle-Besitzer oft neugierig sind, lautet: “Wann ist ein Aussiedoodle ausgewachsen?”

Aufgrund ihrer australian shepherd pudel Eltern hat diese Hybridhunderasse eine Reihe von Größen und Gewichten. Spielzeug-Aussiedoodles zum Beispiel können problemlos um den Kaffeetisch galoppieren und sind höchstwahrscheinlich das Kind von Spielzeugpudeln.

Um mehr über den ausgewachsenen Aussiedoodle zu erfahren, sollten Sie die folgenden Dinge wissen!

  • Wie groß ist ein ausgewachsener Aussiedoodle?
  • Wann hört der Aussiedoodle auf zu wachsen?
  • Wie bestimmt man die Größe eines ausgewachsenen Aussiedoodles?

Sind Sie neugierig, mehr darüber zu erfahren? Tauchen wir gleich ein!

Wie groß ist ein ausgewachsener Aussiedoodle?

Sie wiegen in der Regel weniger als 11 kg und sind 45 cm groß. Suchen Sie einen Züchter mit einem erwachsenen Miniatur-Aussiedoodle als Elterntier, wenn Sie einen Miniatur-Aussiedoodle wollen.

Wie groß ist also ein ausgewachsener Aussiedoodle? Bevor wir diese Frage beantworten, sollten wir mehr über ihre Größe erfahren. Wenn es um ihre Größe geht, werden Aussiedoodle in 2 Typen eingeteilt;

  • Toy Aussiedoodle – Der Mini Aussiedoodle ist eine Kreuzung aus dem Miniaturpudel und dem Miniatur Australian Shepherd. Und es gibt einen guten Grund, warum die Menschen den Mini Aussiedoodle so lieben.
  • Miniatur-Aussiedoodle – Die hypoallergenen Eigenschaften des Zwergpudels werden mit der verspielten Persönlichkeit des Miniatur-Australischen Schäferhundes kombiniert, um den liebenswerten und bezaubernden Miniatur-Aussiedoodle zu schaffen.
Größe
Gewicht
Höhe
Alter bis zur Volljährigkeit
Toy Aussiedoodle
4,53 - 6,80 kg
25,4 cm oder weniger
7,5-11 Monate
Zwerg-Aussiedoodle
6.80 - 11.34kg
30,48 - 45,72 cm
12 Monate

Diese Maße werden vom Widerrist aus gemessen, dem höchsten Punkt der Schultern.

Wie oben dargestellt, können wir nun sagen, dass Aussiedoodle im Allgemeinen bei vollem Wachstum zwischen 4,53 kg und 11,34 kg wiegen und eine Größe von 25,4 cm – 45,72 cm im Alter von 7 bis 12 Monaten erreichen können.

Wann hört der Aussiedoodle auf zu wachsen?

Viele Aussiedoodle-Besitzer machen sich Sorgen darüber, wie groß ihre Hunde werden können und fragen sich, wann die Rasse aufhört zu wachsen.

Dies ist aufgrund der bekannten Tatsache, dass es schwierig sein könnte, um die genaue Größe der erwachsenen Mini Aussiedoodle dieser Rasse von Hund zu antizipieren.

  • Die Größe von Aussiedoodle-Hunden variiert. Spielzeug-Aussiedoodles hören jedoch normalerweise mit 7,5 bis 11 Monaten auf zu wachsen.
  • Mit 11 bis 12 Monaten erreichen die Miniatur-Aussiedoodles ihren Wachstumsstopp. Und mit etwa 12 Monaten hören die normalen Aussiedoodles auf zu wachsen.

Wie bestimmt man die Größe eines ausgewachsenen Aussiedoodles?

Da es sich beim Aussiedoodle um eine Familienrasse handelt, die aus einer sorgfältig regulierten Kreuzung zweier reinrassiger Hunde hervorgegangen ist, kann seine Größe im ausgewachsenen Zustand unvorhersehbar sein. Dennoch gibt es eine Möglichkeit, die Größe des Aussiedoodles grob abzuschätzen.

Nach einem Jahr erreichen erwachsene Miniatur-Aussiedoodle oft ihre volle Größe und mit etwa 12,5 Monaten ist auch die typische Maximalgröße für Standard-Aussiedoodles erreicht.

Erwachsene Aussiedoodle hören jedoch oft mit 7,5 bis 11 Monaten auf, sich zu entwickeln.

ausgewachsen aussiedoodle

Hier ist eine Beispielformel:

*Daraus ergibt sich das geschätzte Gewicht eines ausgewachsenen Aussie-Welpen.

Aussiedoodle Wachstumsstufen

Genau wie bei anderen Hunderassen fällt auf, dass kleinere Hundetypen wie der Aussiedoodle im Vergleich zu Standard- oder großen Hunderassen früher reifen:

Wir werden erklären, was sie in den einzelnen Wachstumsphasen durchmachen werden, einschließlich ihrer Leistungen, Gesundheit und Ernährung.

Um die Größe Ihres ausgewachsenen Aussiedoodles zu bestimmen, werfen wir nun einen Blick auf die Wachstumsphase des Aussiedoodles

Erwartungen an die Geburt - 2 Wochen

Aussiedoodles sind jetzt in einem zerbrechlichen Zustand und können sich nicht selbst versorgen, wenn sie geboren werden. Sie sind auf ihre Mutter angewiesen, um Wärme, Trost und Nahrung zu bekommen.

  • Aufgrund ihrer unterentwickelten Muskeln können neugeborene Aussiedoodles noch nicht laufen, aber sie kuscheln sich an ihre Mutter.
  • Welpen brauchen diese Zeit mit ihrer Mutter, um sich gesund zu entwickeln. Um zu überleben und zu wachsen, brauchen sie eine ideale Temperatur.

Drei bis zwölf Wochen

Da sich die Muskeln stärker entwickeln, wird Ihr Aussiedoodle zwischen 3 und 12 Wochen viele Veränderungen durchmachen. Sie bekommen Zähne und werden im Alter von etwa 28 bis 30 Tagen vollständig entwöhnt.

Die meisten erwachsenen Mini-Aussiedoodle-Mütter würden ihre Kinder relativ schnell selbst entwöhnen.

Vier bis sechs Monate

Der Aussiedoodle-Welpe macht gerade eine Zahnungsphase durch. Der durchschnittliche Aussiedoodle-Rüde wiegt mit sechs Monaten zwischen 7 Pfund bei den meisten Miniaturhunden und 70 Pfund bei den größten Hunden.

Im Alter von 6 Monaten haben Aussiedoodle-Hündinnen oft eine eher zierliche Statur.

Zwischen 7 und 9 Monaten

Ihr Aussiedoodle kommt nun in den Läufigkeitszyklus, der etwa 4 bis 8 Wochen dauert. Obwohl die Hündinnen in dieser Zeit fruchtbar sind, sollten sie keine Kinder bekommen.

Jüngere Hündinnen sollten oft nicht während ihres ersten Läufigkeitszyklus gebären, da ihre Entwicklung

noch nicht abgeschlossen ist.

Der Körper einer Aussiedoodle-Hündin entwickelt sich jedoch ständig weiter und ist bereit, Kinder zu gebären. Aussiedoodles werden oft im Alter von neun Monaten zum ersten Mal läufig.

12 Monate alt (1 Jahr)

Ihr Aussiedoodle ist energiegeladen und eifrig dabei, die Welt um ihn herum zu erkunden und seine Grenzen zu entdecken. Leider ist dies der Zeitpunkt, an dem die Besitzer anfangen, Probleme mit dem Verhalten ihres Hundes zu bekommen.

Der ideale Zeitpunkt, um Ihrem Hund gute Gewohnheiten beizubringen, ist genau jetzt. Später werden Sie es selbst zu schätzen wissen.

Erwachsene

Männliche und weibliche Aussiedoodles erreichen mit zwei Jahren ihre volle Größe. Ein erwachsener Aussiedoodle hat oft ein volles, lockiges Fell und ist liebevoll und aktiv.

Sie sind oft wohlproportioniert, intelligent und kontaktfreudig. Viele Aussiedoodles nehmen bis zum Alter von 24 Monaten weiter an Muskeln zu.

Lassen Sie uns mehr darüber wissen, was wir beim Aussiedoodle Poo in Bezug auf Größe und Gewicht zu erwarten haben, während wir weiter lesen!

WAS IST BEIM AUSSIEDOODLE POO IN BEZUG AUF GRÖSSE UND GEWICHT ZU ERWARTEN?

Da wir bereits wissen, dass Aussiedoodles eine Mischlingsrasse sind, gibt es unterschiedliche Erwartungen in Bezug auf Größe und Gewicht.

Im Folgenden sind die Erwartungen für einen Toy Aussiedoodles und Miniature Aussiedoodles, wenn es um ihr Wachstum und Höhe Durchschnitt kommt.

Toy Yorkie Poo Größe und Gewicht

australian shepherd gewichtToy-Welpen brauchen 7 bis 11 Monate, um erwachsen zu werden, weil sie noch sehr klein sind. Wenn Sie ein kleines Haus haben, ist es viel einfacher, sich um einen Aussiedoodle zu kümmern, wenn Sie einen Toy-Welpen haben.

Sie brauchen nicht so viel Platz, um herumzulaufen und sich zu bewegen. Toy Aussiedoodle Wachstumstabelle

AGE
GEWICHTSBEREICH
HÖHENBEREICH
8 Wochen alt
1,36 Kilogramm
14.4 Cm
9 Wochen alt
2,26 Kilogramm
14.9 Cm
10 Wochen alt
3,18 Kilogramm
15 cm
11 Wochen alt
4,08 Kilogramm
18.5 Cm
3 Monate alt
4,76 Kilogramm
19.2 Cm
4 Monate alt
5,44 Kilogramm
19.9 Cm
5 Monate
6,12 Kilogramm
20.3 Cm
6 Monate
6,26 Kilogramm
22 Cm
7 Monate
6,35 Kilogramm
23.7 Cm
8 Monate
6,57 Kilogramm
24 cm
1 Jahr
6,80 Kilogramm
25.4 Cm

Miniatur Aussiedoodle Größe und Gewicht

Der Miniatur-Aussiedoodle ist ebenfalls eine kleine Hütehunderasse. Sie sind sehr intelligent und werden wahrscheinlich häufig für Hundesportarten wie Flyball, Agility, Canine Freestyle und Hüten vorbereitet.

  • Die Schulterhöhe liegt zwischen 35 und 38 cm. Im Vergleich zum Toy Aussiedoodle brauchen sie etwas länger, um ihre maximale Größe zu erreichen, da sie mehr Platz zum Wachsen haben.
  • Es dauert ein bisschen Aussiedoodle 12,5 Monate zu bekommen Standard-Größe. Anhand der folgenden Tabelle können Sie sehen, wie sie im Laufe ihres Wachstums durchschnittlich an Größe und Umfang zunehmen. Miniatur Aussiedoodle Wachstumstabelle
AGE
GEWICHTSBEREICH
HÖHENBEREICH
8 Wochen alt
2,26 Kilogramm
25.4 Cm
9 Wochen alt
4,54 Kilogramm
25.4 Cm
10 Wochen alt
6,80 Kilogramm
25.7 Cm
11 Wochen alt
8,16 Kilogramm
26.4 Cm
3 Monate alt
9,07 Kilogramm
26.9 Cm
4 Monate alt
9,98 Kilogramm
27.8 Cm
5 Monate
10,89 Kilogramm
28.6 Cm
6 Monate
11,34 Kilogramm
31.8 Cm
7 Monate
11,79 Kilogramm
33.2 Cm
8 Monate
12,25 Kilogramm
33.9 Cm
1 Jahr
12,70 Kilogramm
38.4 Cm
2 Jahre
12,93 Kilogramm
38.4 Cm

Wie man überprüft, ob ein Aussiedoodle zu leicht oder zu schwer ist

Viele Menschen tun sich schwer damit, zu bestimmen, was ein gesundes Gewicht für Hunde ist. Das liegt vielleicht daran, dass Fettleibigkeit bei Hunden so weit verbreitet ist und viele Hundebesitzer übergewichtige Hunde als gesund ansehen.

Hundehalter können Hunde, die ein gesundes Gewicht haben, für übermäßig untergewichtig halten, was zu einer Überfütterung führen kann.

Lesen Sie bitte weiter, um zu erfahren, welche Warnzeichen auf Übergewicht hindeuten und wie Sie Ihren Hund in Form bringen können, damit er ein langes, gesundes Leben führen kann.

cavapoo ausgewachsen
  • Überprüfen Sie die Körperform Ihres Hundes

Die Untersuchung der Körperform ist eine der einfachsten Methoden, um festzustellen, ob Ihr Hund übergewichtig ist. Ihr Hund ist wahrscheinlich übergewichtig, wenn der Welpe von oben betrachtet etwas pummelig und oval erscheint.

Wenn Ihr Hund hingegen an den Seiten einen geraden Körperbau und nach hinten hin eine ausgeprägte Taille zu haben scheint, hat er wahrscheinlich ein gesundes Gewicht.

  • Fühlen Sie nach den Rippen Ihres Hundes

Nach Ansicht von Tierärzten sind das Gefühl und die Ausprägung der Rippen Ihres Hundes ein wichtiger Indikator für Gewichtsprobleme.

“Ihr Hund ist fit”, so der Experte, wenn seine Rippen nicht übermäßig sichtbar und ohne großen Druck leicht zu ertasten sind.

Es ist schwierig, die Rippen eines übergewichtigen Hundes zu bearbeiten, weil sie so viel Fett enthalten.

  • Betrachten Sie Ihren Hund aus der Seitenansicht.

Ein weiteres verräterisches Anzeichen für einen fettleibigen Hund ist eine hängende Taille oder ein schwingender Bauch. Achten Sie auf eine Taille, die etwas erhöht ist und nicht einfach nur herunterhängt, und auf eine ovale Form, wenn Sie Ihren Hund von der Seite betrachten.

Tierärzten zufolge sollte der Bauch des Hundes nach oben und von der Brust weggeklappt sein.

  • Untersuchen Sie die Fettpolster Ihres Hundes.

Das Körperfett Ihres Hundes ist ein weiteres wichtiges Anzeichen für Übergewicht. Nach Angaben von Tierärzten haben manche Tiere Fettpolster zwischen den Beinen, die dazu führen, dass sie bei der Bewegung schlurfen.

Sie raten auch, die Hüften Ihres Hundes zu überprüfen, wenn Sie ihn streicheln. Hunde, die übergewichtig sind, haben Fettflecken an der Oberseite ihrer Hüften.

  • Untersuchen Sie das Verhalten Ihres Hundes

Hunde, die übergewichtig oder fettleibig sind, neigen zu Inaktivität und verbringen viel Zeit mit dem Verzehr von Futter. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund sich in einen Stubenhocker verwandelt hat, beim Laufen schwer atmet und insgesamt Schmerzen zu haben scheint, könnte er übergewichtig sein.

Außerdem kann es Fettleibigkeit fördern, wenn Sie Ihren Hund selbst entscheiden lassen, wann er am Tag frisst.

  • Wiegen Sie Ihren Hund

Die zuverlässigste Methode, um festzustellen, ob Ihr Hund übergewichtig oder fettleibig ist, ist das Wiegen bei Ihrem Tierarzt.

Je nach Größe und Rasse Ihres Hundes kann Ihr Tierarzt dann entscheiden, ob er sperrig ist oder nicht. Denken Sie daran, dass jede Tierart eine andere Definition für ein gesundes Gewicht hat.

Zum Beispiel sollten die meisten Windhunde ausgeprägte Rippen haben.

Hilfreiche Tipps zum Halten des Gewichts

Wenn Sie das Idealgewicht Ihres Hundes kennen und alle Veränderungen im Auge behalten, können Sie Fettleibigkeit oder sogar die schleichende Anhäufung zusätzlicher Pfunde verhindern.

Weitere zu berücksichtigende Elemente sind die folgenden:

  • Wenn Ihr Hund an einer Grunderkrankung leidet, kann die richtige Behandlung ihm helfen, wieder ein gesundes Gewicht zu erreichen. Je nach Erkrankung und der Behandlungsstrategie Ihres Tierarztes kann dies bedeuten, dass Sie das Futter Ihres Hundes auf eine therapeutische Formel umstellen.
  • Der Tierarzt wird Sie beraten, wie viel Sie Ihrem Hund füttern sollten, damit er ein gesundes Gewicht erreicht. Tierärzte können auch kalorienreiches Futter empfehlen, damit magere Hunde schneller australian shepherd gewicht.
  • Wenn Ihr Hund im Allgemeinen gesund ist, könnte eine Änderung des täglichen Essensplans, um sicherzustellen, dass er die richtigen Kalorien und eine ausgewogene Ernährung erhält, ihm helfen, allmählich wieder ein gesundes Gewicht zu erreichen.
  • Wenn Sie wissen, ob Ihr Hund übergewichtig ist, können Sie verschiedenen damit verbundenen Gesundheitsproblemen vorbeugen und das Wohlbefinden Ihres Hundes erhalten.

Faktoren, die die Größe eines ausgewachsenen Aussiedoodles beeinflussen

Einige grundlegende Merkmale beeinflussen die Größe Ihres ausgewachsen aussiedoodle. Die Größe/Gewicht der Eltern, die Aussiedoodle-Generation und das Geschlecht sind die drei wichtigsten Faktoren.

Anhand dieser Kriterien kann Ihr Züchter die Größe der Welpen eines Wurfes bestimmen, auch wenn die

Genetik nicht immer vorhersehbar ist. Die Welpen werden in der Regel größer sein als ihre Eltern.

Bemerkenswerterweise ist dies selten gewährleistet, wenn sich die Größe der Elterntiere erheblich unterscheidet. Rüden sind in der Regel etwas größer als Hündinnen – im Durchschnitt etwa 10 % -, wenn andere Faktoren außer Acht gelassen werden. Denken Sie daran, dass im Vergleich zum größeren Standard Aussiedoodle der Größenunterschied zwischen den Geschlechtern beim Toy Aussiedoodle geringer ist.

Die folgenden Dinge sollten Sie wissen, wenn Sie mehr über einen erwachsenen Aussiedoodle erfahren wollen!

  • Rasse
  • Rasse Größe
  • Größe der Eltern
  • Geschlecht
  • Generation
  • Ernährung

Möchten Sie mehr über die Faktoren erfahren, die die Größe eines ausgewachsenen Aussiedoodles beeinflussen? Tauchen wir gleich ein!

königspudel größe

Rasse

Da das Aussehen eines erwachsenen Aussiedoodles auch von den Eigenschaften seiner Eltern abhängt, gibt es keine detaillierte Beschreibung, wie ein erwachsener Aussiedoodle aussehen wird. Praktisch jeder Aussiedoodle hat jedoch die folgenden aussiedoodle charakter:

  • Flauschig – Aufgrund der Länge des Fells beider Elterntiere wird ein Aussiedoodle wahrscheinlich das lockige, oft pudel artige, flauschige Haar seiner Eltern übernehmen.

Aussiedoodles haben typischerweise ein mittellanges Fell, das entweder gewellt oder gelockt sein kann und eine gute Mischung aus den Fellmerkmalen ihrer Elternrassen darstellt.

  • Zweifarbig oder einfarbig – Ein australische doodle hund kann einfarbig oder mindestens zweifarbig sein, wobei die erste Farbe vom Australian doodle -Elternteil und die zweite vom Pudel-Vater stammt.

Apricot, schwarz, cremefarben, lohfarben und weiß sind einige der beliebtesten Farbvarianten. Zwei Farben sind für diese Rassen typischer.

Lernen Sie die bezaubernden Aussiedoodle-Farben kennen. Lesen: Arten von Aussiedoodle-Farben – mit Bildern! 

gewicht australian shepherd

Rasse Größe

Wie bei anderen Kreuzungen variiert auch das Aussehen dieser Hunde stark. Größere Aussiepoos können jedoch einen breiten Rücken und einen kräftigen Rumpf haben. Die meisten Aussiepoos sind mittelgroß mit schlanken, aber kräftigen Körpern. Die königspudel größe des bei der Kreuzung verwendeten Pudels bestimmt das Gewicht und die Größe eines ausgewachsenen Aussiedoodles. Daher werden diese erwachsenen Hunde gelegentlich in “Toy”-, “Mini”- oder “Standard”-Varianten unterteilt.

Größe der Eltern

Das Gewicht kann zwischen 6 und 11 kg variieren, je nach Größe der Elterntiere. Sie wachsen in der Regel in 12 Monaten zu ihrer vollen Größe heran. Aussiedoodles sind eine Mischung aus einem Australian Shepherd und einem kleinen Pudel.

Geschlecht

Aussiedoodles – Männchen und Weibchen – sind fantastische Freunde. Rüden und Hündinnen unterscheiden sich nicht allzu sehr voneinander, und die wenigen Unterscheidungen, die es gibt, sind Verallgemeinerungen. Letztendlich ist jeder Hund ein einzigartiges Individuum mit ausgeprägten Persönlichkeitsmerkmalen.

Generation

Schauen wir uns kurz die Aussiedoodle-Generationen an und was sie jeweils repräsentieren.

  • Ein Aussiedoodle der ersten Generation oder F1 ist eine 50/50-Mischung aus einem Australian Shepherd und einem Pudel. Diese Generation wird von einigen Wissenschaftlern und Züchtern als die gesündeste angesehen. Wenn ein Aussiedoodle und ein Pudel gekreuzt werden.
  • F1b ist das Ergebnis. Diese statistische Kreuzung erbt mehr Pudel-Eigenschaften, da sie zu 75 % aus Pudel und zu 25 % aus Australian Shepherd besteht. Dies führt in der Regel zu weniger Haarausfall und lockigerem Haar.
  • Aussiedoodles der zweiten Generation, auch F2 genannt, sind Nachkommen von zwei F1- Aussiedoodles. Wenn diese Kreuzung über mehrere Generationen hinweg durchgeführt wird, lässt die Kraft der Hybride nach, und neue genetische Probleme können auftreten.

Ernährung

Ein nährstoffreicheres Futter enthält alle Vitamine und Mineralstoffe, die Ihr Hund braucht, um sich zu einem großen, kräftigen Hund zu entwickeln. Die Art der Ernährung Ihres Aussiedoodle-Welpen wirkt sich auf seine Wachstumsfähigkeit aus.

Ihr Aussiedoodle kann auch Nahrungsergänzungsmittel benötigen, wenn Sie seine Gesundheit verbessern wollen. Diese werden in der Regel in Situationen eingesetzt, in denen Ihr Hund stark untergewichtig oder unterernährt ist und zusätzliche Unterstützung benötigt, um sein ideales gewicht australian shepherd und seine ideale Größe zu erreichen.

Woher weiß man, ob ein Aussiedoodle der richtige Hund für einen ist?

Ihre Auswahl ist der einzige Faktor, der die Antwort auf diese Anfrage bestimmt. Wir werden Ihnen weitere Einzelheiten mitteilen. Betreffend die Designer-Rasse Aussiedoodle

Wir hoffen, dass die zusätzlichen Informationen Ihnen dabei helfen können, eine feste Entscheidung zu treffen, die zu einer bequemeren Lebensweise führt.

Lesen Sie weiter, um mehr über diesen erstaunlichen Hund zu erfahren!

Aussiedoodle Pro und Kontra

Einen Aussiedoodle zu besitzen, ist natürlich nicht ohne Herausforderungen. Wie alle Hunde haben sie sowohl positive als auch negative Eigenschaften. Ihre Besitzer sollten sich dessen bewusst sein, um ihren

Aussiedoodle besser erziehen zu können. Die Vor- und Nachteile eines Gordon Setters sind im Folgenden aufgeführt.

Vorteile

Von wem sonst als dem Kind zweier sehr intelligenter Arbeitsrassen würden Sie erwarten, dass er clever ist? Ihr Australian Shepherd/Pudel-Mix wird Ihnen gerne helfen, die Wäsche zu tragen oder die Post zu holen.

Während sie so viel Spaß haben, hinterlassen diese Hunde keine Haarbüschel auf Ihrer Couch, Ihren Böden und Wänden. Ihre Familie und Freunde werden sich mit Sicherheit nicht an Ihrem neuen Haustier erkälten.

Diese Rasse eignet sich hervorragend als Therapiehund und als emotionaler Unterstützer, da sie auf die Bedürfnisse des Menschen eingeht und eine scharfe Wahrnehmung hat. Diese Hunde kommen mit den meisten Menschen und Tieren zurecht, vorausgesetzt, sie werden von klein auf mit anderen sozialisiert.

Nachteile

Australian Shepherds und Pudel, die Elterntiere der Aussiedoodles, haben beide eine Vorgeschichte mit gesundheitlichen Problemen. In den meisten Fällen sind Aussiedoodle-Hunde gesund, aber ihren Besitzern wird dennoch empfohlen, eine gute Gesundheitspflege zu betreiben und routinemäßige tierärztliche Untersuchungen durchzuführen.

Diese Hunde sind intelligent und einfach zu erziehen. Diese Eigenschaften können aber auch missbraucht werden. Sie können leicht schädliche Verhaltensweisen entwickeln. Ein frühes Training ist eine gute Idee für Ihren Aussie-Poo, idealerweise, wenn die Welpen noch jung sind.

Zusätzlich zu Ihrer Liebe brauchen sie Stimulation, denn sie können sich zerstörerisch verhalten, wenn sie sich langweilen.

Wie viel kostet ein Aussiedoodle?

1.500 € und 5.000 € verlangen. Der typische Preis dürfte eher bei 2.500 € liegen.

Kosten für die Haltung eines Aussiedoodle-Welpen pro Jahr

Bei der Anschaffung eines Welpen ist es wichtig, die Kosten der Hundehaltung zu kennen. Bei der Berechnung der tatsächlichen Kosten für die Haltung eines Aussiedoodles werden die jährlichen Ausgaben oder der “Unterhalt” manchmal außer Acht gelassen.

Achten Sie darauf, dass Sie die Kosten für die folgenden Punkte einkalkulieren:

Größere Haustiere verursachen hier natürlich mehr Kosten. Ein Jahresvorrat an hochwertigem Hundefutter kann über 450 € kosten.

Je nach Problem und Dauer des Aufenthalts und je nachdem, ob medizinische Eingriffe erforderlich sind oder nicht, können die Kosten zwischen 500 € und 5.00 € oder mehr. Es ist ratsam, Geld für den Fall zu sparen, dass etwas Plötzliches und Unvorhergesehenes passiert.

  • Herzwurmprophylaxe
  • Entwurmung
  • Flohbekämpfung
  • Sterilisation/Kastration

Wenn Sie gut aufpassen und Ihren Welpen von einer seriösen Zuchtstation kaufen, sparen Sie Geld für die medizinische Versorgung. Um das Auftreten von nicht genetisch bedingten Krankheiten oder anderen Gesundheitsproblemen zu vermeiden, müssen Sie dennoch dafür sorgen, dass Ihr Freund

Lassen Sie uns mehr Details über diese Kosten für gesundheitliche Komplikationen prüfen.

Wie viel Sie dafür ausgeben, hängt von der Art des Fells Ihres Aussidoodles ab und davon, wie viel Zeit Sie mit dem Bürsten und Scheren der Haare verbringen müssen. Um Ihren Freund in Topform zu halten, empfehlen Doodle-Besitzer, ihn alle 12 Wochen zu einem professionellen Hundefriseur zu bringen.

  • Zahnpflege

Ihr Hund könnte von professionellem Gehorsamstraining und Sozialisierung profitieren, vor allem, wenn Sie nicht die Zeit oder das Wissen haben, diese Arbeit selbst zu erledigen. Wenn Sie beabsichtigen, ins Ausland zu reisen, müssen Sie möglicherweise auch eine Unterkunft für Ihr Haustier in Betracht ziehen, die zwischen 100 und 150 € pro Nacht kosten kann.

Es gibt zahlreiche weitere einmalige und wiederkehrende Ausgaben. Das erste Set enthält eine Hundehütte, ein Bett, eine Leine, ein Halsband, Pflegemittel und einen Ausweis; das zweite Set enthält zusätzlich Shampoo und Kauspielzeug für das Training.

Es ist wichtig, für das erste Jahr zwischen 500 € und 2.000 € oder mehr und für das zweite Jahr zwischen 500 € und 1.000 € oder mehr pro Jahr, um die jährlichen Kosten für Ihren wachsenden, anhänglichen Hund zu decken.

Wenn Sie der Meinung sind, dass der AUSSIEDOODLE nicht der richtige Hund für Sie ist, haben wir weiter oben andere ähnliche Mischlinge wie den AUSSIEDOODLE zusammengestellt, damit Sie sehen können, wie sie im Vergleich abschneiden.

Mehr über Aussiedoodles, die Sie kennen sollten:

Andere ähnliche hunde wie der aussiedoodle

Einige Rassen sind Aussiedoodles in Bezug auf Aussehen und Größe ähnlich. Die Ähnlichkeiten enden jedoch in der Regel bei den körperlichen Merkmalen. Die Persönlichkeiten unterscheiden sich je nach Rasse, denn bei Hundemischlingen sind die Ergebnisse unvorhersehbar.

Die nachstehende Liste enthält Bilder und Beschreibungen verschiedener Arten von Mischlingen, die dem Aussiedoodle ähnlich sind.

  • Bernedoodle

Bernedoodles sind lustige und liebenswerte Haustiere, die draußen genauso gerne spielen wie sie sich auf der Couch einrollen. Sie sind der ideale Familienhund und besonders kinderlieb. Außerdem haben sie von ihren Pudel-Eltern ein Fell geerbt, das nahezu hypoallergen ist.

pomeranian ausgewachsen
  • Cavapoo

In den letzten Jahrzehnten haben Pudelhybride wie der Cavapoo in den USA an Beliebtheit gewonnen. Diese Hybriden vereinen die Persönlichkeitsmerkmale einer Rasse – in diesem Fall den liebenswürdigen Charakter des Cavalier King Charles Spaniels – mit den wenig scheuernden und hypoallergenen Eigenschaften des Pudels.

steckbrief banane
  • Cockapoo

Der erste geplante Hybrid war der Cockapoo, eine Kreuzung aus Pudel und Cocker Spaniel. Er wird auch Cockapoodle, Cockerpoo oder Cock-a-Poo genannt und ist ein wunderschöner kleiner Hund, dessen Gesicht selbst die härtesten Herzen erweichen könnte. Er ist freundlich und akzeptiert jeden, einschließlich Kinder, Erwachsene und andere Tiere. Außerdem hat er eine gute Größe, denn er ist sowohl klein genug, um geknuddelt zu werden, als auch groß genug, um mit g r ö ß e r e n Hunden zu spielen. Jeder, der einen Kakadu um sich hat, wird von seiner ansteckenden Lebensfreude angesteckt, die jeden Tag in ein Fest verwandelt. Diese Menschen sind wirklich dankbar, am Leben zu sein.

  • Goldendoodle

Der Pudel und der Golden Retriever wurden kombiniert, um den “Designerhund” Goldendoodle zu schaffen. Dieser Doodle ist, wie alle anderen Designer-“Rassen”, eher eine Kreuzung als eine eigenständige Rasse, die immer beliebter wird.

  • Labradoodle

Dieser “Designer”-Mischling gewann schnell an Popularität und wurde sehr bekannt. Der Labradoodle wurde zunächst als hypoallergener Diensthund entwickelt und hat später seine Vielseitigkeit als Familienhund und Therapiehund bewiesen. Ein Labradoodle ist am glücklichsten, wenn er mit den Menschen zusammen ist, die ihm wichtig sind, und er ist seiner Familie treu ergeben. Sie sind eine Freude, denn sie haben den Enthusiasmus des Labrador Retrievers und den Fleiß des Labradors und des Pudels. Sie könnten bald zu einer der bekanntesten Mischlingsrassen werden.

hund ausgewachsen
  • Maltipoo

Maltipoos sind liebenswert und wären eine ausgezeichnete Wahl für einen neuen Tierhalter. Sie sind jedoch empfindlich und mögen es nicht, für längere Zeit allein gelassen zu werden. Da sie Begleittiere sind, sehnen sie sich nach der Gesellschaft ihrer Besitzer und können unter Trennungsangst leiden, wenn sie diese nicht bekommen. Wenn Sie dieser Mischung jedoch ein liebevolles Zuhause geben können, das ihren Ansprüchen gerecht wird, haben Sie ein treues Familienmitglied, das Ihnen viel Zeit

zum Kuscheln bietet.

königspudel größe
  • Newfypoo

Ein reinrassiger Neufundländer und ein Pudel wurden gekreuzt, um den Newfypoo zu schaffen. Bei diesen Designerhunden handelt es sich in der Regel um Hybride der ersten Generation, da sie die beiden Elternrassen gleichermaßen kombinieren. Diese Designer-Hunderasse ist die am weitesten verbreitete und zeichnet sich häufig durch gute Gesundheit und verschiedene Eigenschaften aus.

Zusammenfassung / Schlussfolgerung

Bevor Sie sich für einen Aussiedoodle entscheiden, lassen Sie uns kurz zusammenfassen, was wir gelernt haben. Aussiedoodles sind, wie ihre beiden Elterntiere, intelligent und nehmen gerne an Leistungswettbewerben in Sportarten wie Agility und Obedience teil.

Da Aussies unabhängiger sind als Doodles, wird das Temperament der einzelnen Elterntiere, insbesondere des Aussie-Elternteils, bestimmen, wie eigenständig der Aussiedoodle sein wird.

Glauben Sie, dass diese Eigenschaften zu Ihrem jetzigen Lebensstil passen? Wenn ja, kann der Aussiedoodle eine wunderbare Ergänzung für Ihre Familie sein.

Kommen wir nun zu der am häufigsten gestellten Frage für diejenigen, die sich für Aussiedoodles interessieren continue reading

Meist gestellte Fragen

Mini aussiedoodle erwachsen sind geistig reif und können ihr Energieniveau besser kontrollieren, wenn sie 2-3 Jahre alt sind. Sie fangen dann an, sich zu beruhigen. Trotzdem sind Aussies energiegeladene Hunde, die alt werden können.

Der Rassestandard für Aussiedoodles schreibt vor, dass der Hund täglich 3 Tassen Futter erhalten sollte, aufgeteilt auf 2 Mahlzeiten.

Denken Sie daran, das Fell um die Augen herum zu stutzen. Sie können dies mithilfe der vielen im Internet verfügbaren Anleitungen selbst erlernen, oder ein Hundefriseur kann dafür sorgen, dass sie durch den Flaum sehen können. Planen Sie ein, sie alle 12 Wochen zu pflegen (und ihre Nägel, Augenbrauen, Ohren usw. zu striegeln).

Eine gute Faustregel ist es, jeden Monat zweimal täglich 5 Minuten zu trainieren. Ein 3 Monate alter Aussiedoodle sollte also zweimal täglich 15 Minuten trainieren, während ein 8 Monate alter Aussiedoodle zweimal täglich 40 Minuten trainieren sollte. Erwachsene Aussiedoodles sollten sich zweimal täglich zwischen 45 und 60 Minuten bewegen.

Die Züchter sorgen dafür, dass sich die Welpen von Geburt an nicht allein fühlen, bis sie ein geeignetes Zuhause finden. Aussiedoodles mögen es nicht, wenn man sie allein lässt. Aussiedoodles sollten deshalb nicht unbeaufsichtigt im Haus gelassen werden.

Aussiedoodles kauen auch gerne, so dass es eine fantastische Möglichkeit ist, sie mit kaubarem Zahnspielzeug zu beschäftigen und die Zahngesundheit zu fördern.

Sie haben die unheimliche Fähigkeit zu springen und stürzen sich rücksichtslos auf alles und jeden, der ihnen in die Quere kommt (natürlich nur zum Spaß). Wenn Sie sich entscheiden, ihre Beweglichkeit zu trainieren, sollten Sie sie sorgfältig überprüfen, denn sie werden lernen, über Zäune zu springen.

Sie müssen häufig gestriegelt werden. Daher sind sie keine pflegeleichten Haustiere. Planen Sie ein, Ihren Aussiedoodle mindestens jeden zweiten Tag zu bürsten, je nach Zustand seines Fells. Wenn er ein lockiges Fell hat, müssen Sie ihn möglicherweise alle 8 bis 12 Wochen scheren lassen. Es bleibt nur noch die Grundpflege.

Seien Sie nicht schockiert, wenn eines auf Ihrem Kopf schläft, wenn Sie aufwachen. Sie werden mit Ihnen kuscheln wollen, egal wie groß sie sind. Wenn Sie Aussiedoodles in Ihrem Bett schlafen lassen, gewöhnen Sie sich daran, dass dies zu einem nächtlichen Ritual wird. Sie werden sich einen gemütlichen Platz suchen, sobald Sie sie willkommen heißen, auch wenn das bedeutet, dass sie die gesamte Bettwäsche in Beschlag nehmen.

Neue Hundehalter? Meine Buchempfehlung für Sie!

Echte Expertentipps– Dieses Buch wurde in Zusammenarbeit mit der Hundetrainerin Anja Boecker.

Die häufigsten Hundeprobleme werden gezeigt und was du dagegen machen kannst.

Du erfährst hilfreiche Tipps, wie du die Bindung zu deinem Hund steigern kannst.