australian labradoodle züchter

Australian Labradoodle

australian labradoodle
australian labradoodle welpen kaufen

Meet the Australian Labradoodle

icon

Sanft

icon

Treu

icon

Gesellig

Doodle-Hunde gibt es heutzutage überall! Labrador und Pudel sind beliebte Kreuzungen. Vielleicht haben Sie schon vom Labradoodle gehört, aber vielleicht sind Sie noch nicht auf den Australian Labradoodle gestoßen. Dies ist ein ähnlicher, aber doch ganz anderer Hund.

Auf den ersten Blick kann es schwierig sein, einen Australian Labradoodle von einem normalen Labradoodle zu unterscheiden. Es sind die besonderen Eigenschaften der Elterntiere, die diese Rasse auszeichnen. 

Aber sie wussten nicht, dass Australian Labradoodle Hunde sehr lebhaft, energiegeladen, freundlich und lustig sind.

Schauen wir uns also einmal genauer an, was der Aussie Labradoodle zu bieten hat. Und wie er sich von anderen Labradoodle-Rassen unterscheidet. dem Verstand eines Pudels und dem Herzen eines Labradors erfahren möchten, lesen Sie weiter!

Table of Contents

KOSTENLOSER Hunde Reiseführer steht zum Download bereit

Der Leitfaden “Alles über Hunde” steht jetzt als eBook zum Download bereit. Der umfassende Leitfaden für Hunde enthält ausführliche Ressourcen und Pflegetipps.

Australian Labradoodle Many Looks

Australische Labradoodles haben große, runde, dunkelbraune Augen, die denen von schönen Spielzeugtieren ähneln und Ihr Herz erobern werden. Einige von ihnen haben sogar Augen, deren Farbe von blassem Haselnussgrün bis zu dunklem Bernstein reicht. 

Auch ihre Nasen sind groß und quadratisch geformt. Die Nase eines Australian Labradoodle kann je nach Fellfarbe schwarz, rosafarben oder rosig braun/rosa sein.

Schauen Sie sich unseren Beitrag “Labradoodle Schwarz” an, um mehr über diese Rasse zu erfahren. 

Aussie Labradoodles sind quadratisch gebaute, stämmige Hunde mit einer Rute, die in der Bewegung der Oberlinie folgen, aber nicht vollständig über den Rücken gebogen sein sollte. Es gibt viele verschiedene Schattierungen von Australian Labradoodles, ebenso wie ihre Fellfarben. 

Wenn Sie wissen möchten, wie ihr wunderschönes Fell aussieht, dann sehen Sie sich die folgenden Bilder an:

australian labradoodle tierheim

Schwarz

australian labradoodle kaufen

Rot

australian labradoodle medium

Weiß

australian labradoodle welpen

Aprikose

Australian Labradoodle Characteristics

Sanftmütig, anhänglich und kontaktfreudig sind die Australian Labradoodles. Sie kommen hervorragend mit Kindern aus und verhalten sich nicht aggressiv. Außerdem haben sie einen schnellen Verstand und sind intelligent. Als Dienst- und Therapiehunde werden sie sogar häufig eingesetzt. 

Das liegt vor allem an ihrer Allgegenwärtigkeit, ihrer Sanftheit und der Einfachheit der Ausbildung. Mit ihren menschlichen Familien sind sie von Natur aus verspielt. Allerdings sollten sie nicht über längere Zeit unbeaufsichtigt oder in Boxen gelassen werden.

Wir haben die folgenden Merkmale und Eigenschaften dieser liebenswerten Rasse aufgelistet. Schauen Sie es sich an, damit Sie nichts verpassen!

Ausbildung Fähigkeit
Übungsbedürfnisse
Anstrengungsgrad
Haustierfreundlich
Kinderfreundlich
4/5
3/5
5/5
3/5
4/5
Geheimdienst
Gesundheitsthemen
Körperpflege
Shedding
Bellen
4/5
2/5
4/5
2/5
4/5

As Australian Labradoodle Grow Up

Hunde aller Art wachsen in den ersten sechs bis acht Monaten sehr schnell. Australian Labradoodles wachsen schnell. Je kleiner sie bei der Geburt sind, desto eher ist ihr Wachstum abgeschlossen. Einige sehr kleine Rassen stellen ihr Wachstum im Alter von 8-10 Monaten ein. 

Danach verlangsamt sich ihr Wachstumstempo. Im Allgemeinen wachsen große Hunde langsamer als kleine Hunde.

Da der Australian Labradoodle groß und stämmig ist, wird er bis zum Alter von etwa 12-18 Monaten weiter wachsen. Auch nach diesem Zeitraum wird er weiter wachsen, d. h. sein Brustkorb kann etwas tiefer werden und Ihr Hund wird an Muskelmasse zunehmen.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie ein Australian Labradoodle aussieht, wenn er jung ist, bis er erwachsen wird. Schauen Sie sich die folgenden Bilder unten an, einschließlich ihrer Größe, Gewicht und Höhe: 

australian labradoodle züchter nrw
Puppy (2-6 Monate alt)

Wussten Sie, dass es bei Australian Labradoodles drei verschiedene Größen gibt? Dazu gehören die folgenden:

  • Miniatur Australian Labradoodle:
  • Mittlerer Australischer Labradoodle:
  • Standard Australian Labradoodle:

Schauen wir uns unten die verschiedenen Größen des Australian Labradoodle an:

Different Sizes of an Australian Labradoodle

Bevor Sie sich für einen Hund entscheiden, der Teil Ihrer Familie werden soll, ist die Größe einer der wichtigsten Punkte, die Sie berücksichtigen sollten. Einige Rassen, die Nachkommen ihrer kleinen oder großen Eltern sind, haben oft ihre entsprechende Größe.

Wie ich bereits erwähnt habe, hat der Australian Labradoodle drei verschiedene Größen, darunter die folgenden:

australian labradoodle
  • Miniature Australian Labradoodle

Miniatur-Australische Labradoodles sind ideal für Familien, die in Wohnungen oder Mietshäusern mit Rasse- und Gewichtsbeschränkungen für Haustiere leben, da sie klein genug sind, um in die meisten Lagerräume zu passen.

  • Wie groß werden Miniatur-Australische Labradoodles?

Miniature Australian Labradoodles sind die kleinsten der drei Rassen und wiegen ausgewachsen im Alter von etwa 1,5 Jahren zwischen 9,07 und 11,3 Kilogramm. Die Höhe des Mini Labradoodles Körpergröße liegt normalerweise zwischen 35,56 und 40 Zentimetern.

Wenn Sie neugierig sind, wie groß die anderen Größen dieser Rasse sind. Dann scrollen Sie nach unten:

  • Medium Australian Labradoodle

Der Medium Australian Labradoodle ist eine gute Wahl, wenn Sie einen Hund wollen, der weder zu groß noch zu klein ist. 

  • Wie groß werden Miniatur Australian Labradoodles?

Der Medium Australian Labradoodle erreicht seine volle Größe ein paar Monate früher als der Standard Aussie. Sie sind etwa 43 bis 52 Zentimeter groß und wiegen zwischen 13 und 20 Kilogramm.

Wir werden Ihnen die letzte der drei Größen vorstellen. Schauen Sie nach unten und entdecken Sie den Standard Australian Labradoodle.

  • Standard Australian Labradoodle

Der Australian Labradoodle ist die größte Hunderasse in Australien. Er wiegt mehr als 20 Kilogramm. Diese Hunde werden in der Regel mit einem größeren Pudel der Standardgröße und einem Labrador Retriever gezüchtet.

  • Wie groß werden Standard Australian Labradoodles?

Standard Australian Labradoodles können ausgewachsen bis zu 27 Kilogramm wiegen und 55 bis 10 Zentimeter hoch werden. Daher ist es wichtig, dass sie genügend Platz haben, um sich ausstrecken zu können.

Bei der Auswahl des richtigen Hundes für Sie kann es schwierig sein, die richtige Größe zu bestimmen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir eine Tabelle mit Informationen über die verschiedenen Größen von Australian Labradoodles erstellt. Sehen Sie sich die Tabelle unten an:

Australian Labradoodle Größentabelle
Größe
Gewicht
Alter bei Vollwuchs
Mini Australian Labradoodle
33.02 - 40.64 cm
6.80 - 13.6 kg
11-13 months
Medium Australian Labradoodle
43.18 - 50.8 cm
13.6 - 22.6 kg
11-13 months
Standard Australian Labradoodle
53.34 - 60.96 cm
22.6 - 31.7 kg
12.5-16 months
PDF ebook Download Für Gratis

Homöopathie für Hunde, alles an einem Ort, der Autor von Homöopathie für Hunde wird ihnen helfen, eine Vielzahl von Anomalien im Leben der Tiere zu heilen

Australian Labradoodle Size Comparison

Sind Sie neugierig, wie groß ein Australian Labradoodle sein kann? Wenn Sie darüber nachdenken, sind sie wahrscheinlich gleich groß wie ein Standard Labradoodle, aber sehen wir uns das unten an:

mini australian labradoodle

History And Origin

australian labradoodle labradoodle welpen

In den 1970er Jahren wurde die Australian Guide Dog Association um einen hypoallergenen Blindenhund gebeten. Wally Conron, ein Hundezüchter, wurde mit dem Fall betraut. Er begann damit, den intelligenten und wenig haarenden Pudel mit dem bekanntesten Diensthund, dem Labrador Retriever, zu kreuzen. 

Aber diese Kreuzung war mehr als nur eine Kombination aus Pudel und Labrador. Der Irish Water Spaniel, der englische und der amerikanische Cocker Spaniel waren allesamt Vorfahren des im Film verwendeten Pudels. 

Zehn Jahre später, in den 1980er Jahren, wurden sie schließlich der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht und wurden sofort populär.  Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Herkunft ihrer Elterntiere:

  • Pudel – Deutschland ist das Ursprungsland des Pudels vor mehr als 400 Jahren. Ihre Schönheit und ihr liebenswürdiges Wesen machten sie zu idealen Begleithunden der französischen Fürsten und des Adels. Es gibt drei Hauptgrößen von Pudeln. Diese Größen werden alle in den Varianten Normal, Mini und Toy angeboten. 
  • Cocker Spaniel – Der normale Cocker Spaniel ist ein freundlicher, anhänglicher und zuverlässiger Familienhund, der sich gut mit kleinen Kindern, anderen Tieren und älteren Menschen versteht. 

Leider ist er anfällig für die Geißel aller geliebten Rassen: unehrliche Züchter, die sich nicht um Temperament, Gesundheit oder Körperbau kümmern.

  • Labrador Retriever – Der Labrador Retriever, oft auch Lab oder Lab genannt, ist eine Sporthunderasse, die ursprünglich aus Neufundland stammt und um 1800 von Fischern nach England eingeführt wurde. Er ist ein hervorragender Jagdhund und gewinnt regelmäßig Feldprüfungen. 

Aufgrund seiner Elternrassen zeichnet sich dieser Mischling durch die Freundlichkeit eines Labradors, die Sanftheit eines American Cocker Spaniels, die Freude eines English Cocker Spaniels und die Intelligenz eines Pudels aus. Sie sind auch recht aktiv.

Health Concerns

Der eingeschränkte Genpool von Rassehunden kann zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen beitragen. Schuld daran ist die jahrelange Inzucht. Das bedeutet jedoch nicht, dass es bei Mischlingen keine Erbkrankheiten gibt. Beide Elternteile können bestimmte Gesundheitsprobleme an ihre Kinder weitergeben. Die folgenden potenziellen Gesundheitsprobleme sollten Sie in Betracht ziehen, wenn Sie sich einen Australian Labradoodle zulegen möchten:

Ihr Hund könnte an einem Vorderbeinproblem leiden, das als mediale Patellaluxation bezeichnet wird, eine häufige orthopädische Erkrankung. Es ist häufiger bei Hunden kleiner Rassen und möglicherweise nicht offensichtlich. Eine mediale Patellaluxation führt dazu, dass das Knie nach innen driftet, und das Knie Ihres Hundes kann beim Gehen zur Seite hängen.

Die Hüftdysplasie des Hundes ist eine entwicklungsbedingte orthopädische Erkrankung bei Hunden, die zu einer Instabilität oder einem lockeren Sitz (Laxheit) eines Hüftgelenks führt. Die Schlaffheit ist verantwortlich für mögliche klinische Anzeichen (Symptome) wie Schmerzen, Funktionsstörungen der Gliedmaßen und fortschreitende Gelenkveränderungen.

Australian Labradoodles sind anfällig für progressive Netzhautatrophie (PRA). Der dadurch bedingte Verlust des Sehvermögens kann zur Erblindung führen. Außerdem sind sie anfällig für multifokale Netzhautdysplasie. Dabei löst sich die Netzhaut ab, was zur Erblindung führt.

Eine besondere Form der Blutungsneigung ist die Von-Willebrand-Krankheit. Australian Labradoodles sind dafür besonders anfällig. Daher müssen diese Hunde auf die Von-Willebrand-Krankheit untersucht werden. weitere Augen- und Hüfttests

Diese als Hypoadrenokortizismus bekannte Erkrankung entsteht, wenn die Nebennieren eines Hundes keine Hormone mehr produzieren können. Wenn sie richtig untersucht und behandelt werden, können diese Hunde ein langes, erfülltes Leben führen. Die Nebennieren sind zwei winzige Drüsen, die sich in der Nähe der Nieren befinden.

How To Take Care For Your Australian Labradoodle

Eine aktive Familie oder Tierhalter, die Zeit für ihre körperliche und geistige Stimulation aufbringen können, sind für diese Kombination am besten geeignet, da Australian Labradoodles aufgrund ihrer hohen Intelligenz und ihres angemessenen Aktivitätsniveaus viel Zeit und Mühe für die Pflege benötigen. 

Ihr spezielles Fell erfordert neben der grundlegenden Sauberkeit auch eine fachgerechte Pflege. Je nach der Beschaffenheit ihres Fells kann sich dies ändern, aber sie benötigen dennoch häufige Pflegebehandlungen, um ihr Haar zu trimmen und frei von Verfilzungen zu halten. 

Ein Welpe wird glücklich und gesund sein, wenn er richtig gepflegt und geistig stimuliert wird. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Fütterung, das Training und die Pflege des Australian Labradoodle:

Food And Diet

Wie bei jedem anderen Hund ist es auch bei Ihrem Australian Labradoodle wichtig, ihm hochwertiges Hundefutter zu geben. Überprüfen Sie die empfohlenen Portionsgrößen, bevor Sie essen. Diese sind in der Regel auf der Packung angegeben. Wenn Ihr Hund übergewichtig ist, kann dies zu gesundheitlichen Problemen führen. Beschränken Sie sich also auf einige wenige Snacks. 

Lesen Sie weiter und entdecken Sie unten, was ein Australian Labradoodle frisst.

What Should I Feed My Australian Labradoodle

Der festgelegte Fütterungsplan hängt letztlich von der Größe, dem Appetit und den individuellen Ernährungsbedürfnissen jedes Hundes ab, unabhängig von der Rasse. Verlassen Sie sich auf hochwertiges Hundefutter, das reich an Proteinen und arm an Getreide und Füllstoffen ist. 

Welches Futter sollten Sie also Ihrem geliebten Welpen geben? In der nachstehenden Tabelle finden Sie weitere Informationen:

SURE
IN MODERATION
Trockene Lebensmittel
Weißer Reis
Lebensmittelkonserven
Erdnussbutter
Lachs
Einfaches Popcorn
Dill
Essiggurken
Süßkartoffel
Grüne Bohnen
Spinat
Bananen
Fenchel
Schweinefleisch
australian labradoodle kaufen

What Not To Feed Australian Labradoodle

Setzen Sie auf hochwertiges Hundefutter mit hohem Proteingehalt und wenig Getreide und Füllstoffen. Geben Sie einem Australian Labradoodle ein bis zwei Tassen Futter, verteilt auf zwei Mahlzeiten pro Tag. Vermeiden Sie so weit wie möglich fett- und salzhaltiges Futter, wie z. B. menschliche Nahrung.

Beachten Sie, dass Sie Ihrem geliebten Hund nicht jedes Futter geben können, das Sie mögen, ohne sich vorher gründlich zu informieren. Wir haben daher einige der nicht empfohlenen Nahrungsmittel aufgelistet, die Ihr Australian Labradoodle nicht essen darf.

NICHT EMPFEHLEN
NOPE
Macadamia-Nüsse
Knoblauch und Zwiebeln
Zimt
Pfirsiche
Joghurt
Jede Süßigkeit
Hefeteig
Avocado
australian labradoodle tierheim

How Much Food Should I Feed My Australian Labradoodle

Berücksichtigen Sie das Gewicht und das Energieniveau Ihres Hundes, wenn Sie den Kalorienbedarf abschätzen. Für jedes Pfund, das Ihr Hund wiegt, sollten Sie in der Regel 25-30 Kalorien zugeben. Wenn Sie unsicher sind, sollten Sie natürlich immer Ihren Tierarzt konsultieren.

australian labradoodle labradoodle welpen
100% Kostenloses ebook für Pelzeltern zum Download!

Ein kostenloses E-Book für Hundeliebhaber, das Ihnen hilft, unsere hündischen Freunde und ihre Gefühle besser zu verstehen.

Training And Exercise

Australian Labradoodles haben einen ausgeprägten Verstand und gute Instinkte. Im Vergleich zu anderen Hunderassen sind sie einfacher zu erziehen. 

Sie sind im Vergleich zu Labradoodles sanfter und ausgeglichener. Aber Kinder können auch anfällig für Trennungsangst sein, die bis weit über die Pubertät hinaus andauern kann, wenn die Familie wieder zu Hause ist. 

Aus diesem Grund sind Spielzeuge und andere Tiere, insbesondere andere Hunde, das Beste, was man ihnen zum Spielen zur Verfügung stellen kann. 

Die folgende Tabelle zeigt den Trainingsplan für einen Australian Labradoodle

australian labradoodle welpen

In diesem Video zeigen einige Hundetrainer, wie man einen Australian Labradoodle trainiert.

Credits an Off Leash K9, Sie können den Kanal für weitere Videos besuchen

Warum ist Bewegung für den Australian Labradoodle Hund wichtig?

Ihr Hund braucht genügend Platz und die nötige Bewegung, ganz gleich wie groß er ist. Es ist ratsam, über eine Mini-Größe nachzudenken, auch bekannt als petite/micro, small oder small-medium, auch wenn Sie mittelgroße und normalgroße Hunde auf kleinem Raum durch häufigere Spaziergänge ausgleichen können. 

Erwachsene Hunde brauchen täglich zwischen 30 und 60 Minuten Bewegung, einschließlich Spaziergängen und unstrukturiertem Spiel. Für die Abwechslung sind lange Spaziergänge oder Joggingrunden, Besuche im Hundepark und mentale Stimulation unerlässlich. 

Weitere Ideen finden Sie in diesen schnellen und nützlichen Übungen und Aktivitäten, die Sie mit Ihrem Australian Labradoodle durchführen können! 

Kognitive Stimulation

Trotz ihrer großen Intelligenz neigen Aussie-Labradoodles auch dazu, sich schnell zu langweilen. Selbst der bravste Australian Doodle wird destruktiv und sucht nach Gelegenheiten, sich daneben zu benehmen, wenn er keine geistige Anregung erhält. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund beschäftigt und geistig interessiert ist, wenn Sie nicht von der Arbeit nach Hause kommen und Möbel und Schuhe vorfinden wollen, die zerkaut wurden.

Routinen und Befehle

Sie beginnen mit dem Training, wenn Sie Ihren Welpen zum ersten Mal nach Hause bringen. Sie werden den Hunden Haushaltsroutinen und "Regeln" beibringen. Es ist auch eine gute Idee, ihm zu diesem Zeitpunkt ein paar Kommandos beizubringen. Leider sollte der "Wortschatz" Ihres Welpen auch Wörter wie "Nein" enthalten. Um gutes Verhalten zu fördern, können Sie ihm das Wort "gut" beibringen. Ergänzen Sie diese Befehle im Laufe der Zeit um "Sitz" und "Bleib".

Spaziergänge oder Joggen

Lange Spaziergänge und Joggen sind großartige Methoden, um Ihren erwachsenen Australian Labradoodle zu trainieren, ebenso wie das Mitnehmen Ihres Hundes in den Hundepark, damit er mit anderen Hunden spielen kann. Wenn Sie gerne draußen sind, könnte Ihr Australian Labradoodle der ideale Wanderbegleiter sein.

Kostenloses E-Book diskutiert über Homöopathie für Hunde

Laden Sie dieses kostenlose Homöopathie-Ebook herunter und beginnen Sie, Ihre Hunde auf natürliche Weise zu heilen, ohne sie in irgendeiner Weise zu schädigen.

Cleaning Ang Grooming

Je nachdem, wie das Fell eines Australian Labradoodle beschaffen ist, kann die Pflege unterschiedlich aussehen. Fell, das dem Haar ähnelt, muss wöchentlich gebürstet werden, um Geruch und Verfilzungen zu vermeiden. 

Außerdem sollten Sie die Ohren einmal im Monat waschen, um Infektionen zu vermeiden. Achten Sie darauf, die Haare um die Augen Ihres Hundes vorsichtig zu schneiden, um Augeninfektionen zu vermeiden. 

Verwenden Sie Augentücher, um bakterielle Verschmutzungen in Schach zu halten. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie ein Produkt wählen, das keine reizenden Stoffe enthält, wie es auch bei den Ohren der Fall ist. 

Befolgen Sie diese Vorschläge, um den idealen Pflegeplan für Ihren Australian Labradoodle aufzustellen, denn zu einem gesunden Haustier gehört auch die richtige Hygiene.

Schauen Sie sich unsere psot auf Labradoodle-Pflegeanleitung, lesen Sie weiter.

  • Haare kämmen: Kämmen Sie Ihren Australian Labradoodle wöchentlich. Kämmen Sie ihn anfangs mindestens viermal pro Woche, und bürsten Sie Ihren Hund am ganzen Körper, bis das Fell vollständig entwickelt ist. 

Das ausgewachsene Fell wird sich wahrscheinlich entwickeln, wenn Ihr Hund etwa 18 Monate alt ist.

  • Baden: Baden Sie Ihren Australian Labradoodle nur bei Bedarf. Verwenden Sie eine Pflegespülung und ein Shampoo für Hunde. Achten Sie darauf, dass Sie das Fell vorher gründlich abbürsten. Eventuelle Verfilzungen werden dichter, wenn sie nass werden, wenn Sie es andersherum machen.
  • Pflege der Nägel: Schneiden Sie die Nägel Ihres Welpen mindestens einmal im Monat mit einem Nagelknipser für Haustiere. Drücken Sie beim Schneiden der Nägel sanft auf die Pfoten, damit sich Ihr Hund an das Gefühl gewöhnt. 

Um zu vermeiden, dass Sie in den Nagel einschneiden, gehen Sie behutsam vor und entfernen Sie immer nur einen kleinen Teil des Nagels.Die Nagelstruktur Ihres Hundes verrät Ihnen, ob Sie dem Nagel zu nahe kommen. 

Der Nagel ist fester, wenn Sie näher an der Oberfläche sind, und weicher, wenn Sie näher an der Wurzel sind.

  • Haare trimmen: Schneiden Sie das Haar Ihres Australian Labradoodle alle paar Wochen mit einer Hundehaarschneidemaschine ab. Beginnen Sie damit, die Haare an den Seiten und Beinen mit einer geraden oder gebogenen Schere zu schneiden. 

Zum Schluss schneiden Sie das Gesicht und die Rute mit einer abgerundeten Sicherheitsschere ab.

Augen-Reinigung: Reinigen Sie die Augen Ihres Australian Labradoodle bei jedem Bad. Reinigen Sie die Augen Ihres Hundes bei Bedarf mit Hundeaugenspülung und einem weichen, feuchten Handtuch oder einem Stück Gaze. Legen Sie ein warmes, feuchtes Handtuch auf die Augen Ihres Australian Labradoodle.

australian labradoodle medium

Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr über die Pflegepraktiken bestimmter Australian Labradoodle-Besitzer zu erfahren!

Credits an Big Rock Labradoodles, Sie können den Kanal für weitere Pflegevideos besuchen.

Kostenloses ebook herunterladen: Alles über Hunde

Dieses Buch behandelt alle Aspekte des Hundes, wie Herkunft, Evolution und Domestikation, Fütterung und Ernährung, Pflege und Betreuung und vieles mehr.

Pros and Cons of Owning Australian Labradoodle

Eine weitere bekannte Designer-Hunderasse ist der Australian Labradoodle. Sie vertragen sich mit allen Familienmitgliedern und sind sehr liebenswert. Aber weil es so viele verschiedene Arten von Doodles gibt, müssen Hundefinder sich über sie im Klaren sein! Bevor Sie sich einen Australian Labradoodle ins Haus holen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, sich über diese Rasse zu informieren.

Für weitere Fragen zu Doodle lesen Sie unseren Artikel “Doodle Dogs Fragen beantwortet“.

Vorteile

Diese anhänglichen, freundlichen und anhänglichen Gefährten kommen gut mit Kindern und anderen Tieren aus. Sie sind das ideale Haustier für die Familie, denn es macht Spaß, sie in Aktion zu beobachten, und sie haben genug Energie, damit die Kinder mit ihnen spielen können. Australian Labradoodles sind sogar ausgezeichnete Dienst- und Therapiehunde.

Allergiker können von dieser Hybridrasse profitieren. Sie wurde durch die Einführung von Pudeln und anderen Rassen mit geringem Haarwuchs hypoallergen. Ihr lockiges Fell fängt einen Teil des Fells und der Hautschuppen ab, die Allergien verursachen. Er ist perfekt für Menschen mit typischen Hundeallergien.

Der Australian Labradoodle ist ein liebevoller Hund, der einfach zu erziehen ist, da er die Freundlichkeit und Zuverlässigkeit des Labrador Retrievers mit der instinktiven Intelligenz des Pudels verbindet. Nachdem man den Labradoodle mit anderen Rassen kombiniert hatte, um einen Hund mit den besten Eigenschaften aller Rassen zu schaffen, wurde dieser Hybrid zu einer eigenen Rasse.

Obwohl er lebhaft und schelmisch ist, liebt er jeden. Außerdem ist er geduldig mit Kindern und Neugeborenen. Er verträgt sich mit anderen Tieren, sogar mit Hunden.

Nachteile

Dieser Hund benötigt häufigere Spaziergänge, wenn Sie auf engem Raum leben. Um unerwünschtes Verhalten zu vermeiden, wie z. B. Kauen oder Bellen auf der Suche nach Aufmerksamkeit, muss er Spielzeug und Gesellschaft haben. Ziehen Sie eine andere Rasse in Betracht, wenn Sie seinen Energiebedarf nicht decken können.

Um sein Fell zu erhalten und Verfilzungen und Verknotungen zu vermeiden, muss es regelmäßig gebürstet werden. Aus diesem Grund braucht er mehr Haarschnitte als Sie.

Da es ihnen nicht gut geht, wenn sie längere Zeit allein gelassen oder in ihrer Kiste gehalten werden, ist der Australian Labradoodle vielleicht nicht die beste Wahl für jemanden, der täglich viel Zeit außer Haus verbringt.

How Much Does An Australian Labradoodle Cost?

Die Kosten für einen zu verkaufenden Australian Labradoodle welpen variieren stark, aber Sie können Australian Labradoodle welpen kaufen damit rechnen,1.000 Euro oder mehr zu bezahlen. Welpenverkäufe, die zu gut aussehen, um wahr zu sein, sollten vermieden werden. Die Preise für Australian Labradoodle-Welpen beginnen bei € 3500. In diesem Preis ist nur ein Welpe als Haustier enthalten; ein Zuchthund ist in diesem Preis nicht enthalten. Jedes Haustier wird mit einer Kastrationsvereinbarung verkauft. Dennoch können die Kosten erheblich niedriger sein, wenn Sie Ihren Australian Labradoodle-Welpen aus einem Tierheim adoptieren, und erheblich höher, wenn Sie sich für einen renommierten Australian Labradoodle Züchter nrw oder eine bestimmte Labradoodle-Rasse entscheiden.

Places To Find A Australian Labradoodle For Sale Or Adoption

In den Tierheimen gibt es viele Tiere, die ein neues Zuhause suchen. Daher sollten Sie sich überlegen, ob Sie nicht lieber einen Rettungshund aus einem australischen Labradoodle-Tierheim als einen Mini Australian Labradoodle von einem Züchter kaufen möchten. Bedenken Sie aber, dass die Tierheime oft wenig über den Gesundheitszustand oder das frühere Verhalten der Tiere wissen. Einige können auch von Australian Labradoodle-Züchter deutschland gekauft werden. Es ist wichtig, dass Sie bei der Suche nach einem Züchter auf Ihr Bauchgefühl vertrauen. Und wenn Australian Labradoodle kaufen Sie einen Australian Labradoodle adoptieren oder in einer Tierhandlung kaufen möchten, finden Sie hier einige der unten aufgeführten Websites oder Standorte.

Hunde-Ddoption-Direkt

Es ist eine ausgezeichnete Website, um herauszufinden, wo man einen Hund kaufen kann, unterstützt von bekannten Unternehmen für örtliche Tierheime und Rettungsdienste

Einherzfuerstreuner

Wenn Sie einen Hund haben möchten, aber nicht in der Lage sind, den hohen Preis eines reinrassigen Welpen zu bezahlen, können Sie versuchen, einen aus einer rassespezifischen Rettungsgruppe zu retten. Die Rettung eines Hundes gibt Ihnen nicht nur einen wunderbaren Begleiter, sondern hilft auch, einem verlassenen Hund einen sicheren Ort zum Leben zu geben.

Hundenothilfe

Sie können den Verkäufer oder Züchter direkt über die Website der Hundenothilfe kontaktieren oder den Anrufknopf drücken, um den Adoptionsprozess voranzutreiben.

Tierheimhelde

Es ist eine sehr bekannte Quelle für die Suche nach Welpen und vielen anderen Haustieren. Tatsächlich werden die Suchergebnisse von vielen anderen Websites verwendet, und es ermöglicht auch Züchtern und Rettungsorganisationen, ihre eigene Website direkt bei Tierheimhelde zu hosten.

Pfotenhilfe

Die Pfotenhilfe ist eine weitere sehr seriöse Quelle, um Tierheime in der Nähe zu finden.

Kostenloses ebook Homöopathie für Hunde herunterladen

The free e-book describes homeopathy for dogs and how you can use the natural treatment of homeopathy to improve and heal your dog.

Australian Labradoodle FAQs (Frequently Asked Questions)

Australian Labradoodles sind wunderbare Familientiere, die sich problemlos mit Kindern und anderen Tieren vertragen. Bedenken Sie jedoch, dass nicht jeder Hund für sie geeignet ist. Diese anhänglichen Hunde brauchen ständige Pflege und kommen nicht gut zurecht, wenn sie allein zu Hause sind.

Die Rasse Australian Labradoodle ist ideal für Familien. Sie kommen gut mit Kindern und anderen Haustieren zurecht, weil sie eine sanfte Rasse sind. Sie sind sehr gesellig und angenehm. Sie verbringen auch gerne Zeit mit ihrer Familie, die Menschen sind.

Obwohl sie ihr Fell verlieren, brauchen sie nicht viel Pflege. Eine Bürste mit weichen Borsten reicht aus, um die natürlichen Öle in ihrem Fell zu verteilen, mit Ausnahme eines kleinen Trimmens um die Augen und das Kinn. Wenn Ihnen das Haaren nichts ausmacht, ist das “Haarmantel” sehr pflegeleicht.

Diese fröhlichen und aktiven Hunde sind eine beliebte Wahl für neue Besitzer. Der Australian Labradoodle ist kein typischer Mischling, daher widmen die Züchter ihre Zeit, Mühe und Ressourcen ausschließlich der Zucht dieses Hundetyps. Was die Jagdhunde betrifft, so haben Labradore und Pudel, zwei seiner zahlreichen Elterntiere, seit jeher als Jagdhunde und Jagdpartner gedient, die Wildtiere für ihre menschlichen Führer aufspüren.

Ja, Australian Labradoodles sind hypoallergen. Aber leider bedeutet die Tatsache, dass ein Australian Labradoodle ein allergikerfreundliches Fell hat, nicht, dass jeder, der eine Hundeallergie hat, auch damit zurechtkommt. Die Allergie ist bei jedem Menschen ein wenig anders, aber es ist möglich, auf Speichel, Urin, Haare oder Hautschuppen allergisch zu reagieren.

Neue Hundehalter? Meine Buchempfehlung für Sie!

Echte Expertentipps– Dieses Buch wurde in Zusammenarbeit mit der Hundetrainerin Anja Boecker.

Die häufigsten Hundeprobleme werden gezeigt und was du dagegen machen kannst.

Du erfährst hilfreiche Tipps, wie du die Bindung zu deinem Hund steigern kannst.