mini labradoodle

Mini Labradoodle

mini labradoodle

Meet the Mini Labradoodle

icon

Ideal mit Senioren

icon

Ausgehend

icon

Süß & Sanft

Die meisten von uns haben vielleicht schon von der beliebten Designerhunderasse Labradoodle gehört, aber wussten Sie, dass es diesen wunderbaren Hund auch in kleineren Größen gibt? Wie der Name schon sagt, ist der Mini Labradoodleeine entzückende und kleinere Version eines Labradoodles. 

Sie erhalten ihre winzige Statur durch die Kreuzung eines Labrador Retrievers mit einem Spielzeug- oder Mini Pudel. Labradoodles sind jedoch ziemlich groß und nicht für jede Familie geeignet, weshalb viele Hundebesitzer Mini-Labradoodles bevorzugen.

Haben Sie sich schon einmal einen Labradoodle gewünscht, aber nicht geglaubt, dass Sie den Platz für einen haben? Dann könnte ein Miniatur-Labradoodle genau das Richtige für Sie sein. 

Lesen Sie weiter, denn hier erfahren Sie alles Wichtige, was Sie über dieses tolle Haustier wissen sollten.

Table of Contents

Mini Labradoodle Many Looks

Mini Labradoodles haben ein flauschiges und niedliches Aussehen. Ein einzigartiges Merkmal der Mini Labradoodles sind ihre Ringellocken, die außergewöhnlich weich und fast teppichartig sind. Ihr Fell kann in verschiedenen Schattierungen von weiß, lohfarben, schwarz, wie der Labradoodle schwarz, apricot, karamellfarben, schokoladenfarben, rot und grau sein. 

Manche Mäntel weisen zwei oder drei verschiedene Farben auf. Diese Mäntel werden “parti” genannt, was “gefleckt” bedeutet, oder “phantom”, was “schattierte zweifarbige Schattierungen” bedeutet.

Wenn das Fell Ihrer Mini Labradoodle-Welpen den Labrador Retriever-Eltern nachempfunden ist, wird es höchstwahrscheinlich schokoladenfarben, schwarz oder gelb sein.

Dies sind die drei möglichen Fellarten eines Mini Labradoodles: 

  • 1 Wollfell

Das Wollfell ist unglaublich lockig und haart leicht, ähnlich wie das Fell eines Pudels. Obwohl es für Allergiker gut geeignet ist, muss es oft gebürstet werden, damit es nicht verfilzt. 

Wenn Sie einen Mini Labradoodle mit einem solchen Fell haben, sollten Sie ein- bis zweimal im Monat zum Hundefriseur gehen, damit Ihr Welpe modisch und leicht zu pflegen bleibt. 

  • 2 Fleece-Fell

Das Fell aus Fleece hat ein gewelltes oder spiralförmiges Aussehen und fühlt sich weich an, so dass es leichter zu pflegen ist als das Wollfell. Mini-Labradoodles mit Fleece-Fell sind auch ideale Hunde für Menschen mit leichten Tierhaarallergien.

  • 3 Haarmantel

Diese Fellart ist dem Labrador Retriever sehr ähnlich. Das Fell ist eher zottelig als gewellt. Das Haarkleid ist ein Merkmal der Doodles früherer Generationen.

Im Folgenden vergleichen wir die einzelnen Fellarten eines Mini Labradoodles.

Mini Labradoodle wool

Wolle

Mini Labradoodle fleece

Vlies

Mini Labradoodle hair

Haar

Das Fell eines Mini Labradoodle kann sich im Laufe der Reifung in Farbe und Typ verändern, so dass ein Besitzer seinen idealen Welpen nie allein nach dem Aussehen auswählen sollte. Es ist ratsam, die Persönlichkeit, die Gesundheit und verschiedene andere Faktoren zu berücksichtigen, bevor man sich für einen Welpen entscheidet.

Wenn Sie weiter lesen, erfahren Sie mehr über die Eigenschaften eines Mini Labradoodle. Steigen Sie ein und sehen Sie sich das unten an:

Mini Labradoodle Characteristics

Da es sich beim Mini Labradoodle um eine Designerhunderasse handelt, ist es schwer zu sagen, ob die Persönlichkeit des Welpen eher der Mutter oder dem Vater ähneln wird. Alles, was Sie tun können, ist, sich die Elterntiere anzuschauen und anhand dessen, was Sie über sie wissen, eine Vermutung anzustellen. 

Wenn man sich die beiden Elterntiere des niedlichen Mini Labradoodle ansieht, sind sie dafür bekannt, dass sie freundliche, gesellige, kluge und menschenbezogene Hunde sind, die einen aktiven Lebensstil genießen, so dass es möglich ist, dass der Mini Labradoodle das Verhalten seiner Eltern erbt. 

In der Regel bauen diese Hunde eine starke Bindung zu ihren Besitzern auf und verstehen sich gut mit Kindern und anderen Haustieren. 

Wenn Sie süße, beschützende und verspielte Hunde lieben, ist dieser Hund genau das Richtige für Sie! 

Sehen Sie sich ihre Bewertungen als Haustiere unten an.

Energie
Anpassungsfähigkeit
Freundlichkeit
Trainierbarkeit
Verspieltheit
5/5
4/5
3/5
4/5
5/5
Wachhund
GesundheitPflege
Kontaktfreudigkeit
Fellwechsel
Bellen
2/5
4/5
3/5
4/5
4/5

As Mini Labradoodle Grow Up

Es gibt eine große Bandbreite an Mini-Labradoodle-Größen, und es könnte schwierig sein, die Größe eines erwachsenen Hundes vorherzusagen. Auch bei der Betrachtung ihrer Generation wie F1 oder F2 Labradoodle und so weiter. 

Ihr Durchschnittsgewicht liegt zwischen 6,8 und 11 Kilogramm. An den Schultern ist der kleinste Mini Labradoodle zwischen 35 und 40 Zentimeter groß. 

Aber halt, das ist noch nicht alles! Wenn eine große Anzahl von Labrador-Genen vorhanden ist, kann ein Mini Labradoodle eine Größe von mehr als 60 Zentimetern erreichen. Eine Mini Labradoodle-Größe passt nicht für alle. 

Der beste Weg, um herauszufinden, wie groß Ihr Welpe sein wird, ist, sich anzuschauen, wie groß die Elterntiere sind – siehe die verschiedenen Entwicklungsstadien eines Mini Labradoodle:

Mini Labradoodle puppy
Puppy (3-6 Monate alt)

Mini Labradoodle Different Sizes

mini goldendoodle

Mini-Labradoodle

Miniatur-Labradoodles sind die kleinste der Labradoodle-Rassen. Sie wurden ursprünglich durch Kreuzung eines Standard-Labrador Retrievers mit einem Toy- oder Miniaturpudel auf der kleineren Seite gezüchtet.

Wie groß ist ein ausgewachsener Mini Labradoodle?

Der durchschnittliche Mini Labradoodle ist eine mittelgroße, majestätische Kreatur, die etwa 35,56 bis 40,64 Zentimeter groß wird und bei der Reife etwa 6,80 bis 11,33 Kilogramm wiegt.

Mini Labradoodle Größenvergleich

Wenn Sie sich dafür interessieren, wie groß ein Mini Labradoodle werden kann? Werfen wir einen Blick auf den Größenvergleich zwischen einem durchschnittlichen Menschen und einem Mini Labradoodle.

Mini labradoodle

History And Origin

Labrador

Toy Poodle

Mini Labradoodle

Seit den 1950er Jahren gibt es den Labradoodle als eine Kreuzung zwischen einem Labrador Retriever und einem Pudel in Standardgröße. 

Diese Rasse wurde erstmals in den 1980er Jahren von einem australischen Züchter namens Wally Conran eingeführt, der Hunde mit der Loyalität, Intelligenz und Trainierbarkeit von Labrador Retrievern und dem wenig haarenden Fell von Pudeln züchten wollte. 

Die Intelligenz und Loyalität von Pudeln machen sie zu einer ausgezeichneten Persönlichkeit.

  • Labrador Retriever: Der Labrador Retriever hat eine lange, reiche Geschichte. Die Rasse geht mindestens auf die 1830er Jahre zurück, als die von europäischen Siedlern in Neufundland gezüchteten St. John’s Water Dogs erstmals von Schiffen, die zwischen Kanada und Poole in Dorsetshire verkehrten, nach Großbritannien gebracht wurden.
  • Zwergpudel: Pudel haben den wohlverdienten Ruf, einer der intelligentesten und lernfähigsten Hunde überhaupt zu sein. Das mag daran liegen, dass sie als hervorragende Wasserretter gezüchtet wurden, aber sie sind definitiv mehr als nur Haustiere. 

Wie alle Rassen haben auch sie ihre Macken; der Zwergpudel ist das Ergebnis einer versehentlichen Miniaturzucht.

Health Concerns

Die Lebenserwartung eines Miniature Labradoodle kann zwischen 10 und 18 Jahren liegen. Sie können davon ausgehen, dass Ihr Hund Sie lange begleiten wird, da es sich in der Regel um gesunde Hunde handelt.

Der Mini Labradoodle ist anfällig für die Vererbung rassespezifischer Gesundheitsprobleme von beiden Elternteilen. Am ehesten werden Krankheiten vererbt, die sowohl beim Labrador Retriever als auch beim Zwergpudel vorkommen.

Zu den häufigen Gesundheitsproblemen, für die Miniatur-Labradoodles anfällig sind, gehören:

Hüftdysplasie wird durch eine falsche Entwicklung des Hüftgelenks und eine flache Gelenkpfanne verursacht. Dadurch kann sich die Kugel teilweise oder ganz vom Gelenk lösen.

Die Fotorezeptorzellen sind von der progressiven Netzhautatrophie (PRA) betroffen, einer Gruppe degenerativer Erkrankungen. Bei dieser Krankheit degenerieren die Zellen des Hundes mit der Zeit, was schließlich zur Erblindung führt. 

Diese Erkrankung tritt auf, wenn sich der Magen eines Hundes mit Gas, Futter oder Flüssigkeit füllt und sich dann verdreht. Eine Magendilatation kann sich ohne Vorwarnung entwickeln und schnell fortschreiten. 

Eine Krankheit, bei der die Schilddrüse Ihres Hundes nicht genügend Schilddrüsenhormone produziert, um den Stoffwechsel richtig zu regulieren, was letztlich zu einem verlangsamten Stoffwechsel führt.

Die Addison-Krankheit bei Hunden ist eine Erkrankung, die die Nebennieren betrifft. Die Nebennieren sind zwei kleine Drüsen neben den Nieren und produzieren wichtige Hormone zur Regulierung der Körpertemperatur, des Blutdrucks, des Stoffwechsels, des Zellwachstums und der Stressreaktion Ihres Hundes. Sie befinden sich auf der Oberseite der Nieren Ihres Hundes.

How To Take Care For Your Mini Labradoodle

Das Beste an einem Mini Labradoodle ist, dass es sich um kleine Hunde handelt, die auch auf kleinem Raum leben können und Ihr Zuhause nicht in Beschlag nehmen werden. Ihr hohes Energieniveau bedeutet, dass sie oft nach draußen gehen müssen. 

Wenn Sie einen Garten haben, muss er nicht groß sein, aber er sollte groß genug sein, damit Ihr Hund darin herumlaufen kann, vor allem, wenn er allein zu Hause ist.

Ein Mini Labradoodle kann es nicht ertragen, jeden Tag 8 bis 10 Stunden allein zu Hause zu sein, während alle anderen weg sind. Sie bevorzugen Gesellschaft, weil sie gerne mit ihren Besitzern zusammen sind. 

Ihr gutmütiges Verhalten und ihr geringer Fellwechsel machen sie zu hervorragenden Reisebegleitern. Dieser energiegeladene Hund wäre ein großartiger Begleiter, wenn Sie einen aktiven Lebensstil führen, denn er geht gerne auf Reisen und erlebt Abenteuer.

Sie müssen sich auch voll und ganz der Ausbildung dieser Hunde widmen, da sie eine große Menge an Gehirnstimulation benötigen, um unterhalten zu werden. 

Lesen Sie weiter, um mehr über die Fütterung und den Nährstoffbedarf des Mini Labradoodle zu erfahren:

Food And Diet

Wenn Sie einen Mini Labradoodle besitzen oder darüber nachdenken, sich einen anzuschaffen oder zu adoptieren, sollten Sie neben den notwendigen Gesundheitsmaßnahmen auch das richtige Hundefutter bereithalten. 

Damit Ihr Mini Labradoodle so gesund wie möglich bleibt, sollten Sie Hundefutter verwenden, das besonders reich an Nährstoffen ist. Sie sollten auch daran denken, ihnen zusätzliche Vitamine, Omega-3-Fettsäuren und Mineralien im Hundefutter zuzuführen.

Da viele Mini Labradoodles einen empfindlichen Magen haben oder an Nahrungsmittelallergien leiden, sollten Sie Ihren Welpen außerdem verschiedene Nahrungsmittel füttern, um ihr Wachstum und ihr Wohlbefinden zu unterstützen.

Wir haben die folgenden Futtermittel aufgelistet, die Sie für Ihren geliebten Mini Labradoodle in Betracht ziehen können:

  • Huhn/Fleisch – Hunde können durch Huhn und Fleisch ausreichend Proteine und Omega-6-Fettsäuren erhalten.
  • Reis – Sie werden überrascht sein, dass Reis gelegentlich in handelsüblichem Hundefutter enthalten ist. Für Hunde ist es in Ordnung, Reis in Maßen zu verzehren, solange der Reis ohne Gewürze oder Aromen gekocht wird, und solange er Teil einer ausgewogenen Ernährung Ihres Hundes ist, kann Ihr Mini Labradoodle Reis in Maßen verzehren.
  • Kroketten – Wählen Sie eine bekannte Marke von Hundefutter, das keine künstlichen Inhaltsstoffe enthält und voll von essentiellen Nährstoffen und Mineralien ist, die Hunde brauchen. Es gibt Hundefutter, das speziell für energiegeladene Hunde wie den Mini Labradoodle entwickelt wurde.

Lassen Sie sich nicht von dem Gedanken überwältigen, hochwertiges Hundefutter für Ihren Mini Labradoodle auszuwählen. Um die beste Wahl beim Kauf von Hundefutter zu treffen, sollten Sie sich immer wieder vor Augen führen, dass es keine guten oder schlechten Optionen gibt, wenn es um hochwertiges Hundefutter geht. Es kommt ganz auf Ihren Hund an.

How Much Food Should I Feed My Mini Labradoodle?

Die Futtermenge, die Ihr Labradoodle braucht, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. dem Alter und dem Gewicht des Hundes sowie dem aktuellen Aktivitätsniveau Ihres Hundes. 

Wenn Sie wissen möchten, was das Beste für Ihren Labradoodle ist, empfehle ich Ihnen, weiter unten zu lesen:

Größe
Körpergewicht
Tägliche Portion (2 Monate)
Tägliche Portion (3 Monate)
Tägliche Portion (4 Monate)
Tägliche Portion (5 Monate)
Tägliche Portion (6 Monate)
Toy
2 kg
50 grams
60 grams
60 grams
60 grams
60 grams
Mini
5 kg
95 grams
115 grams
120 grams
115 grams
115 grams
Medium
10 kg
155 grams
190 grams
195 grams
190 grams
190 grams
Standard
20 kg
240 grams
305 grams
325 grams
320 grams
315 grams
Mini Labradoodle

Training And Exercise

Vielleicht fragen Sie sich, wie viel Aktivität oder Bewegung Ihr Mini Labradoodle täglich braucht. Nun, Sie sollten Ihrem Hund die Bewegung bieten, die seinem Alter, seiner Gesundheit und seinem Verhalten angemessen ist. 

  • Mini-Labradoodle-Welpen sind Energiebündel und freuen sich über kleine Ausbrüche aktiver Bewegung über den Tag verteilt, zwischen den Schlafphasen.
  • Ein ausgewachsener Mini Labradoodle kann sehr energiegeladen sein und verbringt gerne einen ganzen Tag damit, die Umgebung zu erkunden oder Sie und Ihre Familie bei Abenteuern im Freien zu begleiten. Sie sollten mit Ihren Haustieren 30- bis 40-minütige Spaziergänge im Freien unternehmen.
  • Ältere Mini Labradoodles brauchen nicht so viel Bewegung wie jüngere Mini Labradoodles und werden wahrscheinlich lieber auf der Couch schlafen.

Es geht einfach darum, die Bewegungsroutine Ihres Hundes an seine individuellen Bedürfnisse und auch an Ihre eigenen anzupassen.

Mini Labradoodle Erziehungstipps

Was die Ausbildung angeht, so sind verspielte Mini Labradoodles leicht zu erziehen, vor allem, wenn Sie ihnen nur die Grundlagen beibringen wollen. Sie sollten schon in jungen Jahren mit der Erziehung Ihres Hundes beginnen und ihn regelmäßig trainieren. 

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihren Mini Labradoodle trainieren und wie Sie sein bestmögliches Verhalten erreichen können.

Fordern Sie seinen Verstand. Mini Labradoodles sind schlaue Hunde, daher ist es am besten, wenn sie sich nicht langweilen, damit sie sich nicht aggressiv und zerstörerisch verhalten. Geben Sie ihnen Spielzeug, Puzzles und spielen Sie Spiele mit Ihrem Hund, um seinen Geist zu stimulieren. 

  1. Üben Sie jeden Tag. Bringen Sie Ihrem Hund jeden Tag Tricks bei, und zwar so, dass es für Sie und Ihren Hund angenehm ist.
  2. Legen Sie einen Wiederherstellungspunkt fest. Mini Labradoodles verbinden bestimmte Emotionen gerne mit bestimmten Bereichen. Wenn Sie also Schwierigkeiten haben, ein bestimmtes Verhalten zu trainieren, und Ihr Hund ängstlich wird oder das Interesse verliert.
  3. Versuchen Sie, einen anderen Ort aufzusuchen und ihm eine Fähigkeit beizubringen, von der Sie überzeugt sind, dass er sie beherrscht.
  4. Hören Sie auf, wenn er gestresst ist. Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Hund während des Trainings geistig erschöpft wird. Oftmals trainieren wir unsere Mini Labradoodles so lange, dass sie schließlich das Interesse verlieren. Wenn er gestresst ist, kehren Sie zu der Stelle zurück, an der sich Ihr Hund zuletzt wohl und glücklich gefühlt hat.

Wenn Sie schon einmal einen Welpen hatten, wissen Sie, wie man ihn zu einem wohlerzogenen erwachsenen Hund erzieht. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Ihren Miniature Labradoodle erfolgreich stubenrein machen können.

Credits an Van Isle Doodles, Sie können den Kanal für weitere Videos besuchen

Cleaning Ang Grooming

Die meisten Mini Labradoodles haaren nur wenig und sind für Menschen mit Tierallergien geeignet. Der Nachteil eines Mini Labradoodles, der nicht haart, ist, dass Sie Ihren Hund ständig pflegen müssen. Baden, bürsten, Haare schneiden und Nägel kürzen gehören zur Pflege dazu.  

Wenn sich Ihr Mini Labradoodle erst einmal an die Haarschere und den Nagelknipser gewöhnt hat, ist die Pflege in der Regel recht einfach. Wenn Sie Ihren Labradoodle nicht regelmäßig pflegen, bilden sich viele Verfilzungen und Verknotungen, bei denen Sie Ihren Hund rasieren müssen. 

Im Folgenden finden Sie einige Richtlinien für die Pflege Ihres Mini Labradoodle.

  • Haare kämmen: Kämmen Sie Ihren Mini Labradoodle mit einer glatten Bürste. Verwenden Sie diese Bürste nach dem Baden Ihres Hundes, da sie tief in das Fell eindringt.
  • Baden: Baden Sie Ihren Hund gelegentlich, am besten einmal im Monat, mit einem Hundeshampoo und einer Pflegespülung. Nehmen Sie ihn an die Leine, da die meisten Mini Labradoodles beim Baden nicht stillsitzen können. Waschen Sie sie gründlich mit Hundeshampoo und Pflegespülung und trocknen Sie sie anschließend mit einem sauberen Handtuch oder einem Fön ab. 
  • Pflege der Nägel: Schneiden Sie die Nägel Ihres Hundes alle drei bis vier Wochen mit einer Nagelschere oder einem Nagelknipser. 
  • Haare trimmen: Es ist riskant, die Haare Ihres Hundes selbst zu schneiden. Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Hund alle 6 bis 12 Wochen zum Hundefriseur bringen, um Verfilzungen zu vermeiden. 

Schauen Sie sich dieses Video zur Fellpflege an, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie man seinen Mini Labradoodle richtig pflegt.

Credits an Sugar Pine Doodles, Sie können den Kanal für weitere Pflegevideos besuchen.

Pros and Cons of Owning Mini Labradoodle

Ein Labrador Retriever und ein Zwergpudel werden gekreuzt, um einen Mini Labradoodle zu schaffen. Ziel dieser Züchtung war es, wie bei den früheren Versuchen mit Pudeln und Retrievern, einen hypoallergenen Hund zu züchten, der Menschen in Not Hilfe und Orientierung bieten kann. Daher ist dieser Hund ein großartiger Begleiter und ein liebenswerter Fellknäuel. Wenn Sie darüber nachdenken, einen neuen Hund in Ihre Familie aufzunehmen, sollten Sie einige Vor- und Nachteile eines Mini Labradoodle beachten.

Vorteile

Mini Labradoodles sind wie die meisten Doodles hypoallergen und eignen sich perfekt für Hundebesitzer mit leichten Allergien.

Diese pelzigen Freunde lieben es, zu spielen und ständig in der Nähe von Menschen zu sein. Sie könnten den ganzen Tag damit verbringen, mit Ihnen zu spielen.

Obwohl es bei Mini Labradoodles bestimmte genetische Probleme zu beachten gibt, ist ihre allgemeine Gesundheit ausgezeichnet. Wenn Sie Ihrem Mini Labradoodle während seines gesamten Lebens genügend Bewegung und die richtige Pflege zukommen lassen, kann die durchschnittliche Lebenserwartung dieser Rasse bis zu 15 Jahre betragen. Das bedeutet, dass Sie und Ihre Kinder mit dem Hund aufwachsen können und Sie ein Leben lang Erinnerungen und viel Zuneigung genießen können.

Labradoodles sind außergewöhnlich kluge Hunde, die leicht zu trainieren sind, wenn man die richtige Motivation für sie findet. Viele von ihnen lassen sich durch Futter, Spiel oder Spaziergänge motivieren. Es gibt also wertvolle Hilfsmittel, die Ihnen helfen können, unerwünschte Verhaltensweisen abzubauen. Zwingertraining, Stubenreinheit und bestimmte Verhaltensweisen wie “Sitz” oder “Bleib” kann Ihr Hund ganz einfach erlernen.

Sie sind im Allgemeinen kleiner als ein Labradoodle und wiegen selten mehr als 9 kg (20 Pfund). Diese Haustiere sind ideal für Ihr Zuhause, da sie im Vergleich zu großen Hunden weniger Platz benötigen.

Nachteile

Mini Labradoodles leiden sehr unter Trennungsangst, da sie gerne mit Menschen zusammen sind, insbesondere mit ihren Besitzern. Sie sind jedoch klein genug, um Sie auf Besorgungen oder zur Arbeit zu begleiten.

Obwohl sie nicht reinrassig sind, sind der Labradoodle und der Mini Labradoodle teuer. Labradore kosten normalerweise um die 1.034 Euros. Wenn Sie einen Mini Labradoodle wollen, verdoppelt sich der Preis.

Mini Labradoodle-Welpen zum Verkauf zu finden oder diesen Designer-Hybrid-Hund zu adoptieren wird nicht einfach sein, weil sie weniger verbreitet sind als ein Labradoodle.

How Much Does A Mini Labradoodle Cost?

Es ist schwierig, einen Mini Labradoodle zum Verkauf zu finden und der Preis kann teuer sein. Wenn Sie einen Mini Labradoodle kaufen möchten, kann der Preis zwischen €1.549 und €5.165 liegen, abhängig von verschiedenen Faktoren.

Auf diese Dinge sollten Sie achten, wenn Sie einen Labradoodle Welpen kaufen möchten

  • Der Ruf des Züchters
  • Ihr aktueller Standort
  • Die Farbe des Welpen
  • Der voraussichtliche Felltyp des Welpen
  • Aktuelle Angebots- und Nachfragesituation

Die meisten Menschen bevorzugen gelocktes Fell, da es am wenigsten haart und den niedlichen Teddybär-Look hat, den alle lieben. Lockenhaarige Mini Labradoodle Welpen mit auffälligen Farben oder Mustern, die von seriösen Züchtern gezüchtet werden, haben in der Regel die höchsten Preise. Welpen aus dem Zoohandel, aus Welpenmühlen und von Hinterhofzüchtern sind in der Regel viel billiger. Bei diesen Welpen ist es jedoch wahrscheinlicher, dass sie gesundheitliche Probleme entwickeln, die Sie in Zukunft ein Vermögen kosten werden.

Mini Labradoodle FAQs (Frequently Asked Questions)

Mini-Labradoodles gelten als kleine Hunde im Vergleich zu einem Standard-Labradoodle. Ein Mini Labradoodle wiegt zwischen 15 und 25 Pfund. Der größte Mini Labradoodle kann eine Größe von 21 bis 24 Zoll erreichen. Selbst wenn sie ausgewachsen sind, sind Mini Labradoodles klein genug, um getragen zu werden, was sie ideal für Ihr Zuhause macht.

Ein ausgewachsener Mini Labradoodle ist etwa 14 bis 16 Zentimeter groß, während ein Welpe bis zu 24 Zentimeter groß werden kann, wenn er mehr von seinen Labrador-Elterngenen geerbt hat.

Mini Labradoodles bellen mäßig. Sie müssen damit rechnen, dass sie bellen, wenn jemand an die Tür klopft, aber mit genügend Training wird Ihr Welpe keinen Lärm machen.

Wenn sie keinen regelmäßigen Auslauf haben und nicht richtig trainiert werden, können Mini Labradoodles bedürftig, zerstörerisch und launisch werden. Alle Doodles leiden unter Trennungsangst, daher sollten Sie Ihren Mini Labradoodle nie länger als zwei Stunden allein lassen.

Ja, sie sind aktive und energiegeladene Hunde. Dieses Temperament haben sie von ihren Elternrassen Pudel und Labrador Retriever geerbt. Sie müssen Ihrem Hund jeden Tag genügend Zeit geben, sich zu bewegen, indem Sie mit Ihrem Miniatur-Labradoodle etwa eine Stunde lang im Garten oder im Freien spazieren gehen und spielen.

Neue Hundehalter? Meine Buchempfehlung für Sie!

Echte Expertentipps– Dieses Buch wurde in Zusammenarbeit mit der Hundetrainerin Anja Boecker.

Die häufigsten Hundeprobleme werden gezeigt und was du dagegen machen kannst.

Du erfährst hilfreiche Tipps, wie du die Bindung zu deinem Hund steigern kannst.