doodle hund

Westiepoo

doodle hund schweiz
doodle hund

Meet the Westiepoo

icon

Spielerisch

icon

Energetisch

icon

Trainierbar

Suchen Sie einen treuen, zuverlässigen besten Freund? Der Westiepoo könnte der perfekte Begleiter für Sie sein. Sie sind kluge, selbstbeherrschte Hunde, die mit den meisten Erwachsenen und älteren Kindern zurechtkommen.

Obwohl diese Rasse technisch gesehen nicht hypoallergen ist, ist sie freundlich und energiegeladen genug, um ein hervorragender Begleiter für Besitzer zu sein, die unter Allergien leiden.

Wenn Sie neugierig sind, ob Sie und der Westiepoo perfekt zusammenpassen, lesen Sie weiter! Wir werden alles besprechen, was Sie über diesen bezaubernden Welpen wissen müssen.

Halten Sie also Ihre Augen auf diese Seite gerichtet und scrollen Sie nach unten!

Table of Contents

Westiepoo Many Looks

Was das Aussehen des Westiepoo anbelangt, so haben sie ein drahtiges oder lockiges, mittellanges Fell und einen leicht gebogenen Schwanz. Die Grundfarbe ist weiß, während die Abzeichen schwarz, rot oder hellbraun sind, je nachdem, welche Gene bei den Eltern dominieren. 

Die häufigsten Fellfarben für einen Westiepoo sind die folgenden:

  • Weiß
  • Creme
  • Schwarz
  • Tan

Der Westiepoo hat einen geraden Rücken und kann quadratisch oder rechteckig sein. mit seinem weißen Fell, den dunklen Augen und den braunen Nasen ist der Westiepoo zweifellos eine auffällige Rasse. Auch ihre fröhlichen Persönlichkeiten werden Sie überzeugen. 

Sie fragen sich, wie Westiepoo aussehen könnte? Sehen Sie sich die Bilder unten an!

Westiepoo white

Weiß

Westiepoo black

Schwarz

Westiepoo cream

Creme

Westiepoo Characteristics

Westiepoos sind gesellige Tiere, die es lieben, neue Menschen kennenzulernen, vor allem, wenn sie im Welpenalter gut sozialisiert wurden. 

Sie sind aufgeschlossen und freundlich und begrüßen Fremde bei Spaziergängen oder Ausflügen in den Hundepark. Sie haben auch Terrier-Instinkte und schlagen schnell Alarm, wenn jemand an die Tür klopft.

Dennoch sind Westiepoos großartige Hunde für Familien mit älteren Kindern, da diese Hunde anhänglich und verspielt sind. Sie sind gerne dort, wo etwas los ist, und eignen sich daher hervorragend für Familien mit aktiven Kindern. 

Eine der herausragendsten Eigenschaften dieses Hundes ist seine Anhänglichkeit an seinen Besitzer, und um eine bessere Vorstellung von den folgenden Merkmalen zu bekommen, sehen Sie sich ihre Eigenschaften weiter unten an!

Energie
Anpassungsfähigkeit
Freundlichkeit
Trainierbarkeit
Verspieltheit
4/5
3/5
4/5
4/5
4/5
Wachhund
GesundheitPflege
Kontaktfreudigkeit
Schuppen
Bellen
2/5
3/5
4/5
1/5
3/5

As Westiepoo Grow Up

Wie bei allen anderen Doodle-Hybriden ist es schwierig zu sagen, wie groß ein Welpe werden wird. Sie können die Eigenschaften beider Elternrassen annehmen, aber die Größe ist in diesem Fall der am besten vorhersehbare Faktor.

Aber wussten Sie, dass es den Westiepoo nur in einer Größe gibt? und zwar nur in der Miniaturversion. Sie fragen sich vielleicht, warum es nur eine gibt. Das liegt daran, dass wir selten einen Züchter sehen, der den Westie und den Standardpudel mischt. 

In diesem Sinne können wir Ihnen nur die Informationen für den Mini Westiepoo zur Verfügung stellen. Warten wir nicht länger und sehen wir uns das unten an!

  • Mini Westiepoo

Der Westiepoo ist ein Hybrid zwischen einem weißen West Highland Terrier und einem Zwergpudel. Wie die meisten Designerhunde ist auch er ein Hybrid der ersten Generation, d. h. seine Eltern sind beide verschiedene reinrassige Hunde.

  • Wie groß kann ein Mini Westiepoo werden?

Ein Mini Westiepoo kann zwischen 25,4 und 38,1 Zentimetern groß werden und zwischen 4,53 und 9,07 Kilogramm wiegen. 

Hier haben wir eine Größenvorhersage erstellt, wie groß ein männlicher und weiblicher Westiepoo werden kann:

Männlicher Mini Westiepoo
Weiblicher Mini Westiepoo
Höhe
25,4 - 38,1 cm
25,4 - 30,48 cm
Gewicht
4,53 - 9,07 kg
4,53 - 6,80 kg
Alter bei Volljährigkeit
8-12 Monate
8-12 Monate

Wie bei allen anderen Hunden sind auch bei Westiepoos die Rüden tendenziell größer als die Hündinnen. Allerdings beträgt der Unterschied in der Regel nur ein paar Zentimeter in der Höhe und ein paar Pfund im Gewicht. Bedenken Sie dies, bevor Sie sich einen weiteren Welpen anschaffen.

Westiepoo puppy
Puppy (3-9 Monate alt)

Westiepoo Size Comparison

Es ist wunderbar zu wissen, wie groß und schlank Ihre Hunde sind. Bevor Sie diesen bezaubernden Westiepoo besitzen, müssen Sie sich den Größenvergleich zwischen einem durchschnittlichen Menschen und einem Westiepoo unten ansehen.

pom a poo westiepoo

History And Origin

West Highland White

Terrier

Poodle

Westiepoo

Der Westiepoo ist ein Hybridhund, den es erst seit der Zeit vor der Explosion der Designer-Rassen gibt. Er entstand aus der Kreuzung eines West Highland White Terriers mit einem Pudel, aber nur wenige Menschen wissen über seine Ursprünge Bescheid. 

Dennoch gibt es sie schon länger als die meisten Hybriden, manche sagen sogar schon seit den 1960er Jahren, und ihre Elternrassen haben eine lange Geschichte, und ihre Eigenschaften und ihr Aussehen werden natürlich von ihren Eltern beeinflusst. 

Am besten ist es, mehr über die Geschichte der Elterntiere zu wissen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Ihr Westiepoo-Mix sein wird:

  • West Highland White Terrier: Der West Highland White Terrier stammt ursprünglich aus Schottland und wurde zur Jagd auf Fuchs, Dachs und Otter sowie als Ungeziefertöter eingesetzt. Obwohl diese Rasse als Arbeitshund in Vergessenheit geraten ist, ist sie wegen ihres anhänglichen und verspielten Wesens nach wie vor ein beliebtes Haustier. 
  • Pudel: Der Pudel wurde als Wasserhund entwickelt und ist seit jeher mit der Jagd verbunden. In Deutschland ist er seit dem Mittelalter bekannt. Seinen Namen erhielt er aus Frankreich, von wo er nach 1700 nach England importiert wurde. Pudel sind einzigartig unter den Hunden, da sie zur Jagd auf Wasservögel gezüchtet wurden.
Wissenswertes

Der Westiepoo ist ein kleiner Wonneproppen, der gerne mit seinen Freunden spielt und alle zum Lachen bringt. Aber was müssen Sie sonst noch über diese liebenswerte Rasse wissen?
Hier haben wir einige lustige Fakten über den Westiepoo für Sie zusammengestellt!

  • Es gibt sie schon seit den 1970er Jahren: Der Westiepoo ist zwar erst in den letzten Jahren in aller Munde, aber es gibt Leute, die behaupten, dass es diese Rasse schon seit mindestens einem halben Jahrhundert gibt.

Als der Westiepoo aufkam, eroberte er die Welt im Sturm. In den 1970er Jahren tauchten erste Berichte über Mischlingswelpen auf.

  • Sie sind nicht als "Rasse" anerkannt: Der Westiepoo hat zwar einen Namen und eine Geschichte, die bis in die 1970er Jahre zurückreicht, aber es fehlt ihm an Anerkennung. Obwohl mehrere Generationen seit dem ersten Wurf vergangen sind, gilt die Rasse offiziell immer noch als "Mischling".
  • Sie kosten Sie kein Vermögen an Futter: Westiepoos sind nicht die größten Hunde, und ihr Appetit ist entsprechend gering. Sie sollten in der Lage sein, zwei Tassen hochwertiges Krokettenfutter pro Tag zu fressen, ohne dass es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommt.
  • Sie haben mehr als einen Namen: Wie viele andere Rassen haben auch Westiepoos mehr als nur einen Namen. Sie sind austauschbar als Wee-Poos, Westi-Poos, Westiedoodles und mehr bekannt, je nach Ort und Person, die darüber spricht.

Health Concerns

Westiepoos gelten im Allgemeinen als gesunde Hunde, doch wie bei jeder Rasse können gesundheitliche Probleme auftreten. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hund auf genetische Probleme im Zusammenhang mit Epilepsie und Glaukom sowie auf Herzprobleme testen lassen. 

Es ist wichtig, über einige häufige Gesundheitsprobleme des Westiepoo Bescheid zu wissen, die Ihren pelzigen Freund betreffen können. Im Folgenden erfahren wir es!

Hüft- und Ellbogendysplasie sind eine der häufigsten Skeletterkrankungen bei Hunden. Bei dieser Erkrankung sind die Gelenkköpfe der Hüft- und Ellbogengelenke abnormal gewachsen und nicht ausreichend gedeckt. Dies führt dazu, dass sie locker und instabil werden. Mit der Zeit bildet sich um die Gelenke herum Narbengewebe.

Wenn Ihr Hund Schmerzen im Mundbereich hat, kann das verschiedene Ursachen haben. Eine der häufigsten Ursachen ist infiziertes oder geschwollenes Zahnfleisch, aber auch ein abgebrochener Zahn und Zahnstein können Probleme verursachen. Unabhängig davon, was die Ursache für die Schmerzen im Mund Ihres Hundes ist, kann es zu schwerwiegenderen Gesundheitsproblemen wie Infektionen und Knochenschwund führen, wenn die Ursache nicht erkannt wird.

Atrophie bei Hunden ist der Schwund oder Verlust von Muskelgewebe. Sie kann in verschiedenen Bereichen des Hundekörpers auftreten und alle vier Beine betreffen, insbesondere bei Hunden mit langem Fell. Eine Atrophie macht sich häufig nach einer Verletzung oder Operation bemerkbar, da sie die Folge dieser Ereignisse sein kann. Er kann auch langsam und schleichend verlaufen, so dass Sie ihn zunächst nicht bemerken, egal wie nahe Sie Ihrem Hund stehen.

Epilepsie ist die häufigste neurologische Erkrankung bei Hunden. Man schätzt, dass etwa 0,75 % der Hundepopulation an dieser Krankheit leiden. Der Begriff “Anfall” bezieht sich im Allgemeinen auf eine vorübergehende Episode abweichender elektrischer Aktivität im Gehirn, die zu einem plötzlichen Auftreten von verändertem Verhalten oder Bewegungen führt.

Osteogenesis imperfecta ist eine Erbkrankheit, die einen Kollagendefekt verursacht, der zu extrem brüchigen Knochen und Zähnen führt. Betroffene Welpen erleiden Knochenbrüche nach kleinen Traumata, die durch Spielen oder zu viel Bewegung entstehen können. Die Zähne können aufgrund des dünnen Zahnschmelzes, der die darunter liegenden Blutgefäße freilegt, brüchig und rosa erscheinen.

How To Take Care For Your Westiepoo

Der Miniatur- oder Zwerghund ist das perfekte Haustier für Hundeanfänger. Er ist einfacher zu handhaben, zu führen und zu pflegen als ein mittelgroßer oder großer Hund. Sie können ihn mitnehmen, wenn Sie ihn brauchen, und haben weniger Probleme als einen mittelgroßen oder großen Hund, unabhängig vom Felltyp. 

Sie sind auch einfacher und schneller zu pflegen als größere Hunde! Westiepoos sind hochintelligent und energiegeladen. Daher brauchen sie viel Bewegung und geistige Anregung, um glücklich und gut erzogen zu bleiben.

 Idealerweise sollten Sie sich jeden Tag mindestens 45 Minuten bis eine Stunde im Freien bewegen. Westiepoos eignen sich hervorragend für Geschicklichkeitstraining und lieben Herausforderungen. Interaktive intelligente Spielzeuge wie Kongs, die mit Erdnussbutter oder gefrorenem Joghurt gefüllt sind, wirken Wunder.

Wie bei jedem anderen Hund ändern sich auch die Ernährungsbedürfnisse Ihres Westiepoos im Laufe seines Lebens. Welpen neigen dazu, häufiger zu fressen als erwachsene Hunde und benötigen in der Regel eine kalorienreichere Nahrung. Sobald Ihr Welpe das Erwachsenenalter erreicht hat, kann die Futtermenge entsprechend reduziert werden. 

Wir haben die Tipps zur Pflege Ihres Westiepoo in drei Teile unterteilt. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Rasse zu erfahren!

Food And Diet

Ein kleiner Hund unterscheidet sich stark von einem großen Hund und hat daher auch einen anderen Nährstoffbedarf. Der beste Weg, um festzustellen, wie viel Futter für Ihren kleinen Hund geeignet ist, besteht darin, die Fütterungszeiten zu einer gleichbleibenden Tageszeit festzulegen, vorzugsweise nachdem Ihr Hund vom Mittagsschlaf aufgewacht ist. 

Beobachten Sie Ihren Welpen dann genau und stellen Sie sicher, dass Sie ihm bei jeder Mahlzeit die richtige Menge an Trockenfutter geben. Nicht überfüttern! Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihr Hund nicht hungrig ist, aber auch nicht zu viele Kalorien zu sich nimmt, empfehlen wir, eine zusätzliche Mahlzeit pro Tag zu geben. 

Auf diese Weise wird Ihr Welpe vor Fettleibigkeit oder übermäßiger Kalorienzufuhr bewahrt, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass er jeden Tag genügend Nährstoffe erhält.

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Westiepoo jederzeit Zugang zu frischem Wasser hat. Der Westiepoo kann zwar mit Trockenfutter gefüttert werden, es wird jedoch empfohlen, dem Welpen eine ausgewogene Ernährung zu geben und das Nassfutter mit dem Trockenfutter zu mischen.

Hier sind drei Dinge, die Sie über die Fütterung Ihres Westiepoo Doodles wissen sollten:

What Should I Feed My Westiepoo

Welpen benötigen bestimmte Nährstoffe und Kalorien in einem angemessenen Verhältnis, um Wachstum und Entwicklung zu unterstützen. Welpen benötigen zum Beispiel mehr Eiweiß, vor allem im ersten Lebensjahr, wenn ihre Muskeln schnell wachsen. 

Hier sind einige der Nahrungsmittel, die Ihr geliebter Westiepoo zu sich nehmen kann:

  • Knabberzeug – Die hochverdaulichen Kohlenhydrate von Knabberzeug sind die Hauptenergiequelle für allesfressende Tiere und tragen zu einem gut funktionierenden Magen-Darm-Trakt bei.
  • Eier – Eier sind eine großartige Nahrungsquelle für Ihren vierbeinigen Begleiter. Sie sind reich an Proteinen, Fettsäuren, Vitaminen und Fettsäuren, die Ihren Hund von innen und außen unterstützen. Eier sind auch eine gute Quelle für die Vitamine A, B12 und K.
  • Äpfel – Äpfel sind ein schmackhafter und gesunder Leckerbissen für unsere vierbeinigen Begleiter. Diese krankheitsbekämpfende Frucht enthält viele Ballaststoffe, die Vitamine A und C sowie Antioxidantien. Außerdem können Äpfel dazu beitragen, die Zähne des Hundes sauber und den Atem frisch zu halten.
  • Rosenkohl – Rosenkohl ist einer der wahren Superstars in der Gemüsewelt. Er enthält Vitamin K, das die Blutgerinnung fördert, die Knochen stärkt und das Herz schützt. Außerdem enthält er ein Minialphabet anderer Vitamine, darunter C, A, B1 und B6. Die Antioxidantien wirken entzündungshemmend und verbessern die Blutzirkulation.
  • Sellerie – Sellerie mag zwar kalorienarm sein, aber das bedeutet nicht, dass er nicht reich an Nährstoffen ist. Dieses knackige Gemüse ist eine gute Quelle für Ballaststoffe, die Vitamine A, C und K, Folsäure, Kalium und Mangan – allesamt gut für die Gesundheit der Verdauung Ihres Welpen. Außerdem hat Sellerie den zusätzlichen Vorteil, den Atem Ihres Welpen zu erfrischen!

What Not To Feed Westiepoo

Wenn sich Ihr Hund nicht wohl fühlt, liegt das wahrscheinlich an seiner Ernährung. Hunde, die wie Menschen Allesfresser sind, brauchen eine Vielzahl von Nährstoffen, die ihr Futter liefert. 

Es gibt zwar mehrere Faktoren, die zu einer schlechten Ernährung von Hunden beitragen können, darunter: Zu viele kalorien- oder kohlenhydratreiche Leckerbissen. Zu viel oder zu wenig Futter insgesamt. minderwertiges Hundefutter.

Bevor Sie Ihrem Hund jedoch die Mahlzeiten geben, die Sie gerne essen, sollten Sie sich informieren, welche Nahrungsmittel für Ihren Westiepoo unbedenklich sind:

  • Zwiebeln, Knoblauch und Schnittlauch – Knoblauch mag gut für uns sein, aber Hunde verstoffwechseln bestimmte Lebensmittel anders als wir. Laut dem Merck Veterinary Manual enthalten Knoblauch und andere Mitglieder der Allium-Familie, einschließlich Zwiebeln, Thiosulfat, das für Hunde giftig ist, aber nicht für Menschen.
  • Zitronen – Zitronen enthalten viel Zitronensäure und können bei Hunden, die sie in großen Mengen verzehren, extreme Magenverstimmungen, Erbrechen und Durchfall verursachen. Daher sollte Zitrone nicht an Hunde verfüttert werden, es sei denn, Ihr Tierarzt empfiehlt sie. Während ein kleiner Schluck Zitrone den Magen Ihres Hundes wahrscheinlich nicht sauer werden lässt, kann zu viel davon extreme Übelkeit verursachen.
  • Speck – Speck, Speckfett und Schinken enthalten viel Salz und/oder Fett und können sowohl bei Hunden als auch bei Katzen zumindest Verdauungsstörungen, Erbrechen und Durchfall hervorrufen. Diese Lebensmittel können auch Pankreatitis verursachen, eine ernste, potenziell tödliche Entzündung der Bauchspeicheldrüse.
  • Salz und salzige Snacks – Lieben Sie unsere pelzigen Freunde? Wir wissen, dass Sie sie glücklich und gesund erhalten wollen, und das bedeutet, dass Sie auf ihre Salzaufnahme achten müssen! Eine Salzvergiftung ist eine ernste Erkrankung, die Ihren Hund sehr krank machen oder sogar töten kann.
  • Weintrauben und Rosinen – Können Hunde Weintrauben essen? Die Antwort ist einfach: Nein. Leider kann sogar eine einzige Trauben-/Rosinentoxizität tödlich sein. Der Verzehr der Früchte kann bei Hunden zu akutem (plötzlichem) Nierenversagen führen.

How Much Food Should I Feed My Westiepoo

Als Welpe sollte die Ernährung des Westiepoos aus hochwertigem Welpenfutter bestehen, das speziell für kleine Rassen entwickelt wurde. 

Sie sollten immer mit Ihrem Tierarzt sprechen, bevor Sie die Ernährung Ihres Hundes umstellen. Die meisten Tierärzte empfehlen, dass Sie Ihren Westiepoo im Alter von 12 Monaten auf das Futter für ausgewachsene Hunde umstellen.

Um ihr Wachstum und ihre Entwicklung zu unterstützen, benötigen Welpen im ersten Lebensjahr mehr Kalorien als erwachsene Hunde. Einige einzigartige Nährstoffe in Welpenfutter tragen zu gesunden Knochen und Gelenken bei, wie Kalzium, Vitamin D und die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA

Die folgende Tabelle zeigt die Fütterungstabelle für einen Westiepoo. Halten Sie sich daran, damit Ihr Welpe im Laufe seines Heranwachsens ein Höchstmaß an Gesundheit genießen kann!

Training And Exercise

Westiepoos sind intelligent, unabhängig und entschlossen. Sie sind nicht immer darauf erpicht, ihren Besitzern zu gefallen, aber sie sind lernwillig, wenn sie Aufmerksamkeit und Lob bekommen. Denken Sie immer daran, dass das Training positiv sein und Spaß machen sollte.

Bevor wir den Trainingsplan für Ihren Westiepoo besprechen, müssen Sie diese Tipps und Warnungen beachten, wenn Sie Ihren Hund trainieren.

  • Damit das Training Spaß macht, sollten Sie es immer in einem positiven Ton beenden. Wenn Ihr Doodle spürt, dass Sie frustriert sind, ist er weniger bereit zu trainieren.
  • Westiepoos reagieren nicht sehr empfindlich auf negative Trainingsmethoden wie Anschreien oder hartes Zurechtweisen an der Leine. Sie können sich durch solche Maßnahmen leicht verletzen. Verwenden Sie daher stattdessen Belohnungen und Lob.
  • Wenn Sie sich über Gehorsamkeitstrainingskurse in Ihrer Gegend informieren möchten, wenden Sie sich an einen örtlichen Hundetrainer. Diese Kurse bieten eine gute Möglichkeit, nicht nur das Training Ihres Westie Poo zu verstärken, sondern ihn auch mit anderen Menschen und Tieren zu sozialisieren.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass diese Tipps nur zu Informationszwecken dienen und nicht als Ersatz für die professionelle Beratung, Diagnose oder Behandlung durch Ihren Tierarzt verwendet werden sollten.

In der folgenden Tabelle finden Sie einige Tipps, die Ihnen beim Training Ihres Westiepoo helfen.

Für eine genauere Anleitung können Sie dieses VIDEO ansehen, um zu lernen, wie man kleine Hunderassen trainiert!

Credits an McCann Dog Training, Sie können den Kanal für weitere Videos besuchen

Sollten Sie Ihren Westiepoo-Mix kastrieren oder sterilisieren?

Jeder hat seine eigenen Gründe, warum er seine Haustiere kastrieren lassen möchte - manche müssen einfach wegen gesundheitlicher Komplikationen kastriert werden. Was auch immer Ihr Grund ist, wir sind nicht hier, um zu urteilen. Wir werden Ihnen einfach die Informationen zur Verfügung stellen, die Sie für die Kastration eines Westiepoo benötigen.

Nachstehend finden Sie die häufigsten Gründe für die Kastration eines Hundes. Schauen Sie sich diese an, falls einige von ihnen mit Ihren eigenen Ideen und/oder Prinzipien übereinstimmen:

  • Überbevölkerung. Viele Tierheime sind überfüllt, und die Tiere müssen eingeschläfert oder dem Leiden überlassen werden. Die Verringerung der Zahl der geborenen Tiere ist der beste Weg, um dieses Problem zu lösen.
  • Durch die Veränderung Ihres Hundes verbessern sich seine Chancen auf ein glücklicheres und gesünderes Leben. In vielen öffentlichen Tierheimen werden nicht kastrierte Hunde nicht zur Adoption zugelassen.
  • Die Sterilisation Ihres Hundes (Kastration) macht ihn zu einem besseren Haustier. Sie verringert das Herumstreunen, die Aggression und den Drang zum Herumstreunen und senkt das Risiko von Gebärmutter-, Hoden-, Eierstock- und Mammakrebs. Außerdem wird Ihr Hund dadurch zu einem sichereren Tier, da das Risiko, sich mit Krankheiten anzustecken oder sich beim Umherstreifen zu verletzen, verringert wird.

Cleaning Ang Grooming

Westiepoo-Besitzer sollten so früh wie möglich mit der Pflege ihrer Welpen beginnen. Je früher sich der Hund an die Pflege gewöhnt, desto eher wird er sich wohlfühlen und dem Besitzer oder dem professionellen Pfleger erlauben, auf spezielle, aber einfache Bedürfnisse einzugehen.

Es ist wichtig, das Fell Ihres Hundes von klein auf durch regelmäßige Pflegemaßnahmen in Form zu halten. Dies wird dazu beitragen, dass Sie später weniger Zeit für die Pflege aufwenden müssen.

Die richtige Pflege eines Westiepoo erfordert, dass die folgenden Aufgaben regelmäßig durchgeführt werden. Hier sind die folgenden Pflegeschritte zu tun:

Baden Ihres Welpen

Baden Sie Ihren Hund mit einem sanften Shampoo und pflegen Sie anschließend das Fell leicht. 

  • Verwenden Sie nicht zu viel Spülung: Sie möchten, dass das Haar weich und leicht ist und nicht mit Produkt beschwert wird.
  • Föhnen Sie das Fell nach außen, so dass es sich von der Haut Ihres Hundes abhebt, und bürsten Sie es dann mit einem grobzinkigen Kamm zurecht.
Bürsten des Fells

Das Fell von Westiepoos ist ziemlich weich, so dass Sie es nicht in großen Abschnitten ausbürsten müssen. Wenn das Fell Ihres Welpen nicht ganz so flauschig ist wie das eines Westie, können Sie ein Abziehwerkzeug verwenden, um tote Haare zu entfernen. 

Das Bürsten Ihres Hundes mit einer Schermesser hilft ebenfalls, abgestorbene Haare zu entfernen. Wenn Ihr Welpe noch lange Haare hat, die abgeschnitten werden müssen, verwenden Sie dazu eine Schere.

  • Mit einem Abisolierwerkzeug, vorzugsweise mit Metallzähnen, vorsichtig, aber gründlich abisolieren.
  • Lassen Sie das Beinhaar lang und schneiden Sie den Kopf mit einer Schere, um ein rundes Aussehen zu erzielen.
Ihre Nägel schneiden

Um Ihrem Westie die bestmögliche Gesundheit, den bestmöglichen Komfort und die bestmögliche Sicherheit zu bieten, ist das Trimmen der Krallen ein wichtiger Bestandteil der Westie-Pflege.

  • Um zu lernen, wie man Hundenägel trimmt, ist es wichtig, die verschiedenen Teile des Nagels zu kennen.
  • Um Ihren Hund sicher und bequem festhalten zu können, sollten Sie dies auf eine Weise tun, die Ihnen entgegenkommt und Ihre Hand beim Scheren ruhig hält.
  • Wenn Sie mit dem Schneiden der Nägel beginnen, lassen Sie einen Rand von 2 mm rund um den Nagel.
  • Wenn du mit dem Schneiden deiner Nägel fertig bist, schau dir das Ende der Kralle an. Wenn sich an der Schnittkante des Nagels ein glänzender grauer oder rosafarbener Fleck befindet, kann er abgefeilt werden.

Da ein Westiepoo-Mix einem Westie viel ähnlicher ist, wird dieses VIDEO Sie über seine Pflegebedürfnisse informieren!

Credits an DIY Pet Grooms, Sie können den Kanal für weitere Pflegevideos besuchen.

Pros and Cons of Owning Westiepoo

Westiepoos sind ausgelassen und gesellig, wenn sie draußen sind, aber sie haben auch eine Schwäche für Menschen. Sie können ihren Besitzern sehr zugetan sein, aber sie brauchen jeden Tag viel Bewegung und interaktive Spielzeit, um glücklich und gesund zu bleiben.

Der Westiepoo ist eine Mischung aus West Highland Terrier und Pudel, was ihn zu einem ausgezeichneten Begleiter für Allergiker macht, da sein Fell hypoallergen ist.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Hunderasse Sie wollen, Ihnen aber die Idee eines kleinen Hundes gefällt, sollten Sie die Vor- und Nachteile eines kleinen Hundes, insbesondere eines Westiepoo-Mixes, bedenken:

Vorteile

Im Gegensatz zu vielen anderen kleinen Rassen wird der Westiepoo nicht ständig um Ihre Aufmerksamkeit betteln.

 Sie sind wie geschaffen für eine Familie mit Kindern!

Eine Eigenschaft, die sowohl Westies als auch Pudel haben und die unser geliebter Westiepoo gnädigerweise beibehalten hat.

Ich glaube, dass diese Eigenschaft bei Pudeln besser ausgeprägt ist als bei Westies, aber es ist trotzdem wunderbar, dass Westiepoos sie bekommen konnten.

Im Gegensatz zu anderen kleinen Rassen werden Westiepoo-Minis nicht als Plagegeister betrachtet. Ihre Freundlichkeit kann mit der anderer mittelgroßer bis großer Hunderassen mithalten.

Nachteile

Kleinere Hunde haben in der Regel ein höheres Energieniveau und können daher nachts mehr bellen. Es gibt jedoch einige Trainingstricks, die Abhilfe schaffen können, z. B. ein konsequentes Training im Welpenalter.

Kleine Hunde leben in geschlossenen Räumen und betrachten die freie Natur oft als ihr Revier. Kleine Rassen können auf die Katzentoilette trainiert werden, also ein Pluspunkt für ihre Größe!

Ein winziger Westiepoo nimmt vielleicht nur wenig Platz ein. Ihre Kleinheit ist jedoch ein zweischneidiges Schwert: Sie können leichter übersehen werden und sich leichter verletzen, wenn sie gegen Dinge stoßen.

How Much Does A Westiepoo Cost?

Der Preis eines Westiepoo-Welpen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. dem Ruf und dem Standort des Züchters, der Größe des Wurfes, der Beliebtheit der Rasse, der Ausbildung, den Zuchtlinien, den Sozialisierungsmaßnahmen und vielem mehr. Aber Sie können Westiepoo-Welpen zwischen $250 und $800 bekommen. Ohne Papiere. Wenn Sie einen Premium-Welpen mit Papieren, Zuchtrecht und einer hochwertigen Zuchtlinie suchen, liegen die Kosten zwischen $1800 und $4800.

Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie sich in Ruhe über die Vorteile informieren, die Papiere für Ihren Hund mit sich bringen. Zu diesen Vorteilen gehören u. a. das Zuchtrecht, die Möglichkeit zur Teilnahme an Hundewettbewerben, der hohe Preis für die Nachkommen usw. Wenn Sie diese Vorteile nicht wirklich brauchen, können Sie sich auch mit einem günstigeren Preis zufrieden geben.

 

Westiepoo FAQs (Frequently Asked Questions)

Ja, ihr Fell ist 100% hypoallergen! Das liegt daran, dass beide Elterntiere hypoallergene Felle haben.

Ja, kleine Hunde sind in der Regel am besten für neue Besitzer geeignet. Abgesehen von dieser Tatsache hat ein Westiepoo mini nicht viele der Nachteile, die kleine Hunderassen haben.

Ja, aber nur, wenn das Training nicht vernachlässigt wird. Der Westiepoo-Mix kann ohne richtiges Training und/oder Sozialisierung sehr territorial sein.

Die Lebenserwartung eines Westiepoo liegt zwischen 13 und 15 Jahren.

Im Vergleich zu anderen kleinen Rassen? Nicht wirklich. Im Vergleich zu größeren Rassen? Ja, er bellt sehr viel im Vergleich zu diesen sanften Riesen.

Neue Hundehalter? Meine Buchempfehlung für Sie!

Echte Expertentipps– Dieses Buch wurde in Zusammenarbeit mit der Hundetrainerin Anja Boecker.

Die häufigsten Hundeprobleme werden gezeigt und was du dagegen machen kannst.

Du erfährst hilfreiche Tipps, wie du die Bindung zu deinem Hund steigern kannst.