mini yorkshire terrier kaufen

Yorkie Poo Ausgewachsen

mini yorkshire terrier kaufen
yorkipoo

Yorkie Poo Ausgewachsen

INTRO

Wenn Sie erwägen, Ihrer Familie einen Yorkie-Poo hinzuzufügen, werden Sie sich unter anderem ihre Größe ansehen, und Sie werden sich fragen: “Wie groß werden Yorkiepoos?”

Auf den ersten Blick kann man sagen, dass sie klein sind, und niemand würde bestreiten, dass diese Hunde so klein und niedlich sind, da sie die kleinsten im Vergleich zu anderen Pudel verwandten Hunderassen sind. 

Aber wenig weniger wissen Sie, Yorkie poo trotz der kleinen noch 2 verschiedene Größen haben: Der Toy Yorkiepoo und der Mini Yorkiepoo.

In diesem Artikel werden wir untersuchen, wie groß Yorkiepoos werden und welche Faktoren ihre Größe und ihr Gewicht beeinflussen.  Lesen Sie weiter, um Details und mehr über diese entzückenden kleinen Hunde zu erfahren.

wir auch die folgenden Themen behandeln :

  • Die Größe eines Yorkiepoo, wenn er ausgewachsen ist.
  • Eine Wachstumstabelle, die Ihnen weitere Details über Ihren Yorkiepoo liefert.
  • Verschiedene Elemente, die das Wachstum Ihres Yorkiepoo beeinflussen können.
  • Die verschiedenen Größen für einen Yorkiepoo
  • Andere Rassen, die als Alternativen für den Yorkiepoo in Frage kommen.

Sind Sie gespannt auf dieses Abenteuer des Wissens? Packen wir es an!

Table of Contents

YORKIEPOO AUSGEWACHSEN

Bei der Entscheidung, welche Art von Hund Sie in Ihr Leben bringen möchten, ist die Größe eine wichtige Überlegung, da verschiedene Rassen besser zu bestimmten Lebensstilen passen als andere.

Wenn Sie Ihrer Familie kürzlich einen Yorkiepoo-Welpen hinzugefügt haben, möchten Sie vielleicht wissen, wie groß sie wird, wenn sie aufwächst.

Also, wann wird ein Yorkie Poo ein ausgewachsener Hund? Wir werden sofort zu dieser Antwort kommen! Sie müssen nur ein paar Mal nach unten scrollen und den Artikel beenden, bevor Sie die Antwort erhalten.

Also, worauf wartest Du? Lassen Sie uns in diesem Artikel tiefer eintauchen.

Wie groß ist ein ausgewachsener Yorkiepoo?

Yorkie Poos sind in der Regel ein kleiner Hund, das ist das Ergebnis von 2 großen elterlichen Ursprünge, die der Yorkshire Terrier und Mittelpudel oder Toy Pudel sind. 

Als Mischlingsrasse können Yorkiepoos Merkmale ihrer Elternrassen besitzen, was bedeutet, dass das Ergebnis entweder den Yorkshire Terrier oder den Zwergpudel bevorzugen kann, oder sie können auch einzigartig sein, wenn sie die perfekte Balance aus den Merkmalen beider Elternrassen haben. 

Daher gibt es keine Garantie dafür, wie die Yorkiepoo-Welpen aussehen werden, wenn sie ausgewachsen sind. 

Wie groß ist also ein ausgewachsener Yorkiepoo? Bevor wir diese Frage beantworten, sollten wir mehr über seine Größe erfahren. Wenn es um die Größe geht, werden Yorkie-Poos in 2 Typen eingeteilt;

  • Toy Yorkie poo – Das Ergebnis der Vermischung eines Toy/Teacup-Pudels mit einem Yorkshire Terrier.
  • Mini Yorkie poo – Das Ergebnis einer Mischung aus einem Zwergpudel und einem Yorkshire Terrier.
Größe
Gewicht
Höhe
Alter bis zur Volljährigkeit
Toy Yorkiepoo
1.5 - 2.75 kg
25 cm oder weniger
6 -7 Monate
Miniatur Yorkiepoo
4.5 - 6.5 kg
25 - 38 cm
7 -12 Monate

*Diese Maße werden vom Widerrist aus gemessen, dem höchsten Punkt der Schultern.

Wie oben dargestellt, können wir nun sagen, dass Yorkie Poo im Allgemeinen bei vollem Wachstum zwischen 2,75 kg und 6,5 kg wiegen und im Alter von 6 bis 12 Monaten eine Größe von 25 bis 38 cm erreichen kann. 

Wann hören Yorkie-Köttel auf zu wachsen?

Das Wachstum von Welpen hängt meist von der Rasse ab, zu der sie gehören. Je nachdem, wie groß sie als ausgewachsene Hunde sein sollen, variiert die Zeitspanne. 

Ihr Welpe wird nach der Pubertät zu einem Hund heranreifen. Sie werden nicht weiter wachsen, aber sie können im Laufe der Zeit noch an Muskeln zulegen.

pomeranian lebenserwartung

Im Allgemeinen ist ein Hund umso kleiner, je früher er als ausgewachsen gilt. Wie im vorigen Abschnitt festgestellt, brauchen Yorkiepoos je nach Größe durchschnittlich 6 bis 12 Monate, um ausgewachsen zu sein. 

Wie Sie die Größe Ihres ausgewachsenen Yorkiepoo bestimmen.

Da es sich beim YorkiePoo um eine Designer-Rasse handelt, die aus zwei reinrassigen Hunden und einer sorgfältig regulierten Kreuzung hervorgegangen ist, ist die Größe des YorkiePoo als ausgewachsener Hund nicht immer vorhersehbar. Dennoch gibt es eine Möglichkeit, seine Größe als Erwachsener grob einzuschätzen.

Mit etwa 2 bis 3 Monaten erreichen Yorkiepoos in der Regel 50 % ihres vollen Gewichts, und zwischen 6 und 7 Monaten erreichen sie ihr volles Erwachsenengewicht. Wenn Sie ihr Gewicht in diesem Alter mit zwei multiplizieren, können Sie ihr voraussichtliches Erwachsenengewicht mit 15 Wochen bestimmen.

Hier ist eine Beispielformel:

Gewicht: 2,5 kg
Aktuelles Alter: 3 Wochen
2,5 kg x 2 = 5 kg in 6 Wochen (das ist das Alter, in dem sie ihr volles Wachstum erreichen können)

*Daraus ergibt sich das geschätzte Gewicht eines ausgewachsenen Yorkiepoo-Welpen. 

YORKIEPOO WACHSTUMSSTADIEN

Genau wie bei anderen Hunderassen fällt auf, dass kleinere Hunderassen wie der Yorkiepoo im Vergleich zu Standard- oder großen Hunderassen früher reif werden:

Wir werden erklären, was sie in jeder ihrer Wachstumsphasen durchmachen werden, einschließlich ihrer Leistungen, Gesundheit und Ernährung. 

8 Wochen alt (2 Monate)

Mit 8 Wochen können Yorkiepoos nicht mehr von ihrer Mutter abhängig sein. Dieses Stadium ist ideal, um die Welpen mit nach Hause zu nehmen und sie ihrer neuen Familie vorzustellen, wenn Sie sie von einem Züchter bekommen haben. 

Der Welpe entwickelt sich jetzt sehr schnell, daher braucht er alle Kalorien, die er bekommen kann. Sie können sie mit Trockenfutter füttern, indem Sie eine Schale mit Futter verwenden. Wenn sie mehr wollen, können Sie entsprechend nachfüllen. 

Was die medizinische Versorgung betrifft, sollte Ihr Welpe die ersten Auffrischungsimpfungen gegen Staupe und Parvo erhalten.

12 Wochen alt (3 Monate)

Wenn ein Yorkiepoo 3 Monate alt ist, ist die freie Fütterung nicht mehr ideal für ihn, er sollte nur noch dreimal am Tag portionierte Mahlzeiten bekommen. Um zu bestimmen, wie viel Sie füttern sollten, sollten Sie die Größe des Hundes und die Art des Futters berücksichtigen. 

Im Allgemeinen sollten sie zwischen ¼ und ½ Tasse Futter pro Tag bekommen. 

Zu diesem Zeitpunkt sollte sich Ihr Yorkiepoo, falls Sie ihn adoptiert haben, an Ihr Zuhause gewöhnt haben. Sie können damit beginnen, ihn mit etwas Stubenreinheit und Spaziergängen an der Leine zu belasten.

In diesem Stadium sollte Ihr Hund eine weitere Impfung gegen Parvo und Staupe erhalten. Der Tierarzt wird jetzt auch eine vollständige Untersuchung einschließlich Stuhlproben durchführen.

6 Monate alt

Im Alter von 6 Monaten sollten die Yorkiepoos ihre endgültige Fellfarbe und Größe erreicht haben. Je nachdem, ob Sie einen Toy- oder Miniatur-Yorkiepoo haben, können Miniatur-Yorkiepoos, wie bereits erwähnt, bis zum Alter von 1 Jahr wachsen. 

Ihre Ernährung sollte jetzt besser kontrolliert werden. Wenn ihr Gewicht ausreichend ist, können Sie sie mit 2 Mahlzeiten pro Tag füttern. Sie sollten sich bei Ihrem Tierarzt erkundigen, wie viel Ihr Yorkiepoo gefüttert werden sollte, um ein gesundes Gewicht zu halten. 

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beachten müssen, ist ihr Gebiss. Da der Yorkiepoo eine kleine Rasse ist, ist es unwahrscheinlich, dass sich sein Kiefer im Alter von 6 Monaten verstellt. Wenn es um die Ausbildung geht, sollten sie ein fortgeschrittenes Gehorsamkeitstraining erlernen. 

Um ihre medizinischen Bedürfnisse zu decken, sollten sie sich zu diesem Zeitpunkt gegen Tollwut impfen lassen. Sie müssen sich an dieser Stelle auch entscheiden, ob Sie sie kastrieren oder kastrieren lassen und sie ihre Reife erreichen.

12 Monate alt (1 Jahr)

Jetzt befinden sie sich in der letzten Wachstumsphase, bevor sie ein ausgewachsener Yorkiepoo werden. Wenn sie 12 Monate alt werden, sind sie jetzt erwachsen. Wenn sie ausgewachsen sind, können Sie langsam damit beginnen, ihr Futter auf das Futter für ausgewachsene Hunde umzustellen.

 Es ist immer noch ideal, ihnen täglich ¼ bis ½ Tasse Futter in zwei Portionen zu geben, aber wenn es nicht klappt, sollten Sie Ihren Tierarzt konsultieren. 

Ihre medizinischen Bedürfnisse beim Übergang zu einem ausgewachsenen Yorkiepoo sollten aus einer Reihe von Auffrischungsbehandlungen bestehen, die Folgendes umfassen:

  • Tollwut
  • DHPP
  • Coronavirus
  • Leptospirose
  • Bordetella
  • Lyme-Krankheit

Sie sollten auch Medikamente gegen Flöhe und Zecken sowie Herzwurmtabletten erhalten.

Da sie nun erwachsen sind, können Sie mehr Spaß mit Ihrem Yorkiepoo haben. Sie können ihnen ein fortgeschrittenes Training geben und sie schließlich striegeln, damit sie noch niedlicher und liebenswerter aussehen. Ein Yorkiepoo wird in ihrem erwachsenen Stadium bis 8 Jahre alt sein, bevor sie in ihrem Senior-Stadium sind.

WAS IST BEIM WACHSTUM VON YORKIE POO IN BEZUG AUF GRÖSSE UND GEWICHT ZU ERWARTEN?

Da es sich bei Yorkiepoos um eine Mischlingsrasse handelt, gibt es unterschiedliche Erwartungen in Bezug auf Größe und Gewicht. Im Folgenden werden die Erwartungen für einen Toy Yorkiepoo und einen Miniatur Yorkiepoo in Bezug auf ihr Wachstum und ihre durchschnittliche Größe aufgeführt.

Toy Yorkie Poo Größe und Gewicht

Dies ist der kleinste Yorkiepoos, den man bekommen kann, sie wachsen nicht wirklich viel. 

Sie nehmen nicht viel an Größe und Gewicht zu. Sie erreichen bereits mit 15 Wochen die Hälfte ihres ausgewachsenen Gewichts und sind zwischen 6 und 7 Monaten ausgewachsen. 

Die nachstehende Tabelle zeigt ihre durchschnittliche Gewichts- und Größenzunahme.

TOY YORKIEPOO WACHSTUMSTABELLE
AGE
GEWICHTSBEREICH
HÖHENBEREICH
8 Wochen alt
1,32 Kilogramm
9 Zentimeter
9 Wochen alt
1,32 Kilogramm
9 Zentimeter
10 Wochen alt
1,32 Kilogramm
9 Zentimeter
11 Wochen alt
1,51 Kilogramm
11 Zentimeter
3 Monate alt
1,51 Kilogramm
11 Zentimeter
4 Monate alt
1,84 Kilogramm
11 Zentimeter
5 Monate
1,84 Kilogramm
15 Zentimeter
6 Monate
2,17 Kilogramm
15 Zentimeter
7 Monate
2,17 Kilogramm
15 Zentimeter
8 Monate
2,5 Kilogramm
18 Zentimeter
1 Jahr
2,8 Kilogramm
18 Zentimeter
2 Jahre
2,8 Kilogramm
18 Zentimeter

Miniature Yorkie Poo Größe und Gewicht

Der Miniatur-Yorkiepoo ist deutlich größer. Wenn es darum geht, genau wie andere kleine Hunde zu wachsen, wachsen sie meist schnell im Alter von 2 bis 6 Monaten, aber der Miniatur-Yorkiepoo hört nicht auf zu wachsen, bis sie 12 Jahre alt sind. 

In der folgenden Tabelle sehen Sie, wie sie im Laufe ihres Heranwachsens durchschnittlich an Größe und Höhe gewinnen.

MINIATUR YORKIE POO WACHSTUM DIAGRAMM
AGE
GEWICHTSBEREICH
HÖHENBEREICH
8 Wochen alt
2,5 Kilogramm
15 Zentimeter
9 Wochen alt
2,5 Kilogramm
15 Zentimeter
10 Wochen alt
3,5 Kilogramm
15 Zentimeter
11 Wochen alt
3,5 Kilogramm
25 Zentimeter
3 Monate alt
3,6 Kilogramm
25 Zentimeter
4 Monate alt
3,6 Kilogramm
25 Zentimeter
5 Monate
4,5 Kilogramm
35 Zentimeter
6 Monate
4,5 Kilogramm
35 Zentimeter
7 Monate
4,6 Kilogramm
35 Zentimeter
8 Monate
4,6 Kilogramm
38 Zentimeter
1 Jahr
6,8 Kilogramm
38 Zentimeter
2 Jahre
6,8 Kilogramm
38 Zentimeter

Wie kann man überprüfen, ob ein Yorkiepoo zu leicht oder zu schwer ist?

Ein gesunder Yorkiepoo sollte laut AKC eine ausgeprägte Taille haben, die sich nach hinten erstreckt. Von oben betrachtet, könnte Ihr Hund übergewichtig sein, wenn seine Seiten eher oval als gerade erscheinen.

Um zu überprüfen, ob Ihr Yorkiepoo zu dünn ist, gibt es folgende Methoden:

  • Es gibt keine Fettschicht zwischen der Haut und den Rippen, die leicht zu sehen sind oder sich anfühlen, als lägen sie direkt unter der Haut.
  • Es ist einfach, das Rückenmark, die Hüftknochen und die Schultern über die Haut zu ertasten.
  • Die Knochen am Schwanzansatz ragen heraus.
  • Von oben betrachtet scheint die Rippen-Hüft-Kurve extrem spitz zu sein.
  • Von oben betrachtet sind die Wirbelsäule und die Rippen deutlich zu erkennen.

Hilfreiche Tipps zum Halten des Gewichts

Einfaches Bewusstsein, zu wissen, was Ihr Hund wiegen sollte, und alle Änderungen im Auge zu behalten, kann helfen, Fettleibigkeit oder sogar das heimtückische Kriechen zusätzlicher Pfunde zu vermeiden. Nachfolgend sind weitere Faktoren aufgeführt, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Lebensmittelqualität

Wenn Sie die auf dem Etikett von ultra-verarbeitetem Hundefutter aufgeführten Inhaltsstoffe genau untersuchen, werden Sie feststellen, dass viele von ihnen über 60 % oder mehr Kohlenhydrate enthalten, was sie reich an kohlenhydrathaltigen Füllstoffen macht. 

Frischfutter bietet hochwertiges Eiweiß sowie Ballaststoffe und Flüssigkeit, die Ihr Hund braucht, um satt zu werden, ohne kohlenhydratlastige Füllstoffe.

  • Leckereien sind wichtig

Niemand möchte seinem Hund Leckerlis vorenthalten, denn sie können nützliche Trainingshilfen sein und es ist unterhaltsam, die Aufregung zu beobachten, die sie verursachen. 

Es ist jedoch wichtig, genau darauf zu achten, wie viele Leckerlis Ihr Hund pro Tag tatsächlich zu sich nimmt und wie viele Kalorien sie enthalten. 

Leckereien sollten in Betracht gezogen werden und sollten nicht mehr als 10 % der täglichen Kalorienzufuhr ausmachen.

  • Entsprechend üben

Auch wenn zweimal täglich 20 Minuten Bewegung das Mindeste sind, benötigen viele Hunde deutlich mehr. Eine Stunde Bewegung pro Tag ist für viele Rassen ein angemessenes Ziel. 

  1. Versuchen Sie, die Bewegung Ihres Hundes zu erhöhen, wenn er abnehmen soll. Beginnen Sie mit kurzen Spaziergängen, wenn es keine oder nur sehr wenig Bewegung gibt. 
  2. Versuchen Sie, Ihren Spaziergang oder andere Übungen um mindestens 10 % zu verlängern, wenn Sie bereits Sport treiben.
  • Angemessene Beträge

Die Menge an Hundefutter, die Sie Ihrem pelzigen Freund geben, sollte seinem Gewicht und Alter entsprechen. Die nachstehende Tabelle gibt Ihnen einen guten Anhaltspunkt für seine Ernährung.

AGE
GEWICHT
BETRAG/TASCHE
CUPS/TAG
3 Monate
1,72 kg
3/4 bis 1 1/2 Tassen
3-4
6 Monate
3,67 kg
1/2 bis 1 1/4 Tassen
3-4
9 Monate
5,53 kg
1/2 bis 3/4 Tasse
2-3
1 Jahr und mehr
6,39 kg und mehr
1/2 bis 3/4 Tasse
2-3

Eine Sache, die Sie wissen sollten, ist, dass das Geburtsgewicht einer der häufigsten Faktoren ist, die das Wachstum beeinflussen. Wenn ein Welpe bei der Geburt riesig ist, wird er natürlich auch während seiner gesamten Wachstumsphase größer sein als das Durchschnittsgewicht. 

Das Gleiche gilt für unterdurchschnittlich schwere Neugeborene. Sie müssen ihre Fütterung, Bewegung usw. entsprechend anpassen.  

Wie bereits erwähnt, neigen Designer-Rassen dazu, unberechenbarer zu werden. Abgesehen davon gibt es noch andere Faktoren, die die Größe Ihres Hundes beeinflussen können. Wir werden im nächsten Teil darüber sprechen.

FAKTOREN, DIE DIE GRÖSSE EINES AUSGEWACHSENEN YORKIEPOO BEEINFLUSSEN

Es gibt viele Faktoren, die das Wachstum und die Größe Ihres Hundes beeinflussen können. Verkümmerte Welpen sind solche, deren Wachstum nicht normal verläuft oder die zu klein für ihr Alter sind; 

Mit anderen Worten, irgendetwas hat sie daran gehindert, sich normal oder in einem normalen Tempo zu entwickeln.

  •     Rasse
  •     Rasse Größe
  •     Größe der Eltern
  •     Geschlecht
  •     Generation
  •     Ernährung 

Hier sind einige der wichtigsten Faktoren, die die Größe Ihres Yorkiepoo im Erwachsenenalter beeinflussen können. 

Lesen Sie die Details zu den einzelnen Angeboten, um mehr zu erfahren.

Rasse

Die Adoleszenz beginnt bei Hunden viel früher als bei Menschen; bei kleinen Rassen kann sie bereits im ersten Lebensmonat einsetzen, während sie bei größeren Rassen mit neun oder zehn Monaten beginnt.

 Große Hunderassen bleiben in der Pubertät, bis sie zwei oder drei Jahre alt sind, während kleinere Hunde mit etwa 18 Monaten erwachsen werden.

Geschlecht

Man geht davon aus, dass weibliche Hunde schneller reifen als männliche, wenn sie älter werden. Folglich wird Ihr weiblicher Welpe schneller reifen als ein männlicher Welpe. 

Ein Weibchen ist die bessere Wahl, wenn Sie das Welpenstadium nicht mögen. Ein Männchen wird jedoch größer, wenn sie erwachsen sind.

Größe der Rasse

Während größere Hunde mit 6 Monaten etwa zwei Drittel ihres Erwachsenengewichts auf die Waage bringen, sind Hunde kleiner Rassen fast so groß wie sie selbst. Die Größe von Riesenrassen beträgt etwa die Hälfte der Größe eines Erwachsenen.

Generation

Das “F” dient lediglich als Generationskennzeichen und steht für “filial”. Ein F1 Yorkiepoo, was für “First Generation Yorkiepoo” steht, ist eine Kreuzung zwischen einem reinrassigen Yorkshire Terrier und einem reinrassigen Pudel. Die Größe von F1-Rassen ist im Vergleich zu F2-Rassen unberechenbarer.

Größe der Eltern

Wenn sie etwa gleich groß sind, erreichen männliche und weibliche Welpen in der Regel eher die Größe des männlichen Elternteils, während weibliche Welpen in der Regel etwa so groß wie ihre Mutter werden. 

Ihr Hund wird wahrscheinlich irgendwo zwischen den beiden Hunden liegen, wenn sie unterschiedlich groß sind.

Ernährung

Unabhängig von der Rasse hängen die Gesundheit und das Wachstum eines Welpen von der richtigen Ernährung ab, die sich auch direkt auf sein Immunsystem und seine körperliche Verfassung auswirkt. Die Menge der zugeführten Nahrung und die Nährstoffdichte der Nahrung können den Unterschied zwischen optimalem und maximalem Wachstum ausmachen.

WIE ERKENNT MAN, OB EIN YORKIEPOO DER RICHTIGE HUND FÜR EINEN IST?

Die Antwort auf diese Frage hängt allein von Ihren Vorlieben ab. Wir werden weiterhin mehr Informationen über die Designer-Rasse Yorkie Poo bereitstellen. 

Wir hoffen, dass die weiteren Einzelheiten Ihnen helfen können, eine konkrete Entscheidung zu treffen, die zu einem angenehmeren Leben führt.

Yorkiepoo Pro und Kontra

Wir haben den Yorkiepoo mit viel Lob überschüttet, aber es ist an der Zeit, diese Lobeshymnen auszugleichen, indem wir Ihnen mehr über seine Schwächen erzählen. 

Vorteile

Der Yorkipoo ist ein verspielter, liebevoller und geselliger Hund, der den Umgang mit Menschen genießt. Er ist ein anhänglicher und liebevoller Hund, der gerne an Familienaktivitäten teilnimmt.

Aufgrund ihrer hohen Intelligenz sind diese Hunde leicht zu erziehen. Sie sind freundlich und anhänglich, selbstbewusst und aktiv und neigen dazu, übermäßig beschützend zu sein. Yorkiepoos neigen dazu, ein wenig übermäßig zu bellen, aber das lässt sich mit konsequentem Training reduzieren.

In den meisten Fällen gelten Yorkies als hypoallergene Hunde, aber es gibt keine Garantie, dass sie Ihre Allergien nicht beeinträchtigen. Der Pudel und der Yorkie werden vom Kennel Club des Vereinigten Königreichs als hypoallergene Rassen empfohlen.

Der Vorteil ist, dass Yorkiepoos nicht mehr haaren als Ihr Haar, da sie keine Unterwolle haben. Viele Züchter raten ihren Besitzern, den kurzen, einfach zu pflegenden “Welpenschnitt” bei ihren Yorkiepoos beizubehalten.

Die Kosten für Yorkie Poo Welpen zum Verkauf reichen von 400 € und 1.000 €. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und betrachten Sie alle Ihre Alternativen bei der Suche nach Yorkipoo Züchter. Yorkiepoo Welpen zum Verkauf in meiner Nähe sind viel teurer wegen der Nachfrage.

Nachteile

Der Yorkipoo neigt, wie viele kleine Rassen, zu übermäßigem Bellen. Um übermäßiges Bellen zu unterbinden, sollten Sie beim Gehorsamstraining konsequent sein. Yorpiepoo-Welpen in meiner Nähe neigen dazu, ziemlich lästig zu werden – nehmen Sie also Rücksicht auf Ihre Nachbarn.

Yorkipoos sprechen auf strenge Erziehungsmethoden an. Um gutes Verhalten zu fördern, sollten Sie freundlich, geduldig und optimistisch sein. Um Langeweile und störrisches Verhalten zu vermeiden, sollten Sie das Training mit Spaß und Optimismus gestalten, indem Sie neue Kommandos und Belohnungen einführen.

Yorkipoos sind lebhaft und verspielt, besonders wenn sie Kunststücke machen. Gehen Sie täglich mit Ihrem Hund an der Leine spazieren oder apportieren Sie im Garten, um schädliches Verhalten wie Kauen und Bellen zu verhindern.

Es gibt nichts Bezaubernderes, als mit den Fingern durch die dichte Mähne eines Yorkiepoo zu streichen, doch auch wunderschönes Haar muss gepflegt werden. Regelmäßiges Bürsten verhindert Verfilzungen. Die Haare um die Augen sollten gebürstet und kurz gehalten werden, da sie die Augen reizen und schädigen können.

Sie sind sehr empfindlich. Der Welpe könnte sterben, wenn er zu fest geknuddelt oder angefasst wird. Selbst ein kurzer Sturz oder ein Stolpern über den Welpen kann zu schweren Verletzungen oder sogar zum Tod führen. Ein Yorkie-Poo-Welpe braucht sorgfältige Pflege und ständige Überwachung.

Wie viel kostet der Yorkiepoo?

Wie bereits erwähnt, sind sie in der Regel recht erschwinglich. In der Regel können Sie erwarten, zwischen € 904 bis zu € 2511 für Yorkie Poos zum Verkauf zu zahlen. 

Ein Hundezüchter mit Papieren wird immer teurer sein als ein nicht lizenzierter Hinterhofzüchter. Yorkie Poo zu verkaufen in meiner Nähe geht immer noch für so hoch wie € 3515 wegen seiner Popularität. Denken Sie daran, dass Designer-Rassen in der Regel sehr teuer sind.

Es gibt jedoch auch andere Kosten, die mit dem Besitz eines Hundes verbunden sind. Hier sind die wichtigsten Kosten, die bei der Haltung eines Yorkiepoo anfallen.

  • Yorkiepoo Unterhaltskosten
  • Yorkiepoo Tierärztlicher Check up Kosten
  • Häufige Yorkiepoo Gesundheit Komplikation Kosten
  • Allgemeine Yorkiepoo-Haustierkosten

Lassen Sie uns nun im Detail über sie sprechen;

Die Unterhaltskosten umfassen Dinge wie Impfungen, Kastration, medizinische Tests, Entwurmung, Futter, Haustierzubehör, Pinkelpads und andere wichtige Dinge für Hunde. 

Diese Kosten können zwischen 352 und 502 Euro liegen. Sie können je nach Hund und seinen Bedürfnissen variieren.  Beachten Sie, dass die Unterhaltskosten für ein glückliches und gesundes Leben eines Yorkie Poos notwendig sind.

Alle Hundebesitzer sollten wissen, dass regelmäßige Wellness-Besuche bei ihrem Tierarzt wichtig sind, auch wenn sie teuer sind. 

Yorkiepoos können als Mischlinge einige gesundheitliche Probleme haben, die sie von ihren Elternrassen geerbt haben, und das hat seinen Preis. 

Sie können unter Angstzuständen, Allergien oder Hautempfindlichkeiten leiden, was zusätzliche Kosten für den Kauf von Medikamenten oder verschreibungspflichtigen Shampoos oder Cremes verursacht, bevor es zu einer Verschlechterung kommt.

Yorkiepoos können auch an komplizierten Gesundheitsproblemen leiden, die kostspielig sein können, wie z. B. Patellaluxation, Portosystemischer Shunt (PSS), Epilepsie, Legg-Calve-Perthes-Krankheit und mehr. 

Lassen Sie uns mehr Details über diese Kosten für gesundheitliche Komplikationen prüfen.

Da es sich um eine gemischte Rasse handelt, besteht bei einigen Hunden die Möglichkeit, dass sie mit dieser Erkrankung geboren werden. Dieser Zustand betrifft die Kniescheiben und kann im Laufe der Zeit, wenn er nicht behandelt wird, zu Arthritis, Lahmheit und Hinken führen und weitere Schäden an den Beinen verursachen. 

Die Kosten richten sich nach dem Zustand Ihres Yorkiepoo. Wenn sich Ihr Hund in einem fortgeschrittenen Stadium befindet, das eine Operation erfordert, können die Kosten zwischen €1004 und €5021 liegen.

Dabei handelt es sich um eine Erbkrankheit, die die die Leber umgebenden Blutgefäße betrifft. Tierärzte können Medikamente empfehlen, deren monatliche Kosten zwischen 100.4 und 301 € liegen können. 

Im schlimmsten Fall werden medizinische Eingriffe oder Operationen empfohlen, die je nach Schwere der Erkrankung zwischen 2009 und 10043 Euro kosten können.

Epilepsie ist eine neurologische Erkrankung, die sowohl bei Hunden als auch bei Menschen zu Anfällen führt. Es gibt keine chirurgische Möglichkeit, Hunde von dieser Krankheit zu heilen, aber es gibt viele Medikamente und Behandlungen. 

Die Kosten liegen zwischen 100 und 201Euro pro Monat und können noch höher sein, je nachdem, wie sehr Ihr Hund unter Epilepsie leidet.

Inzwischen sollten Sie wissen, dass die Yorkiepoo-Kosten nur ein Bruchteil dessen sind, was für eine Art von Beziehung und Glück dieser Hund in Ihr Leben bringen wird.

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Yorkiepoo nicht der richtige Hund für Sie ist, haben wir im Folgenden andere ähnliche Mischlinge wie den Yorkiepoo zusammengestellt, damit Sie sehen können, wie sie im Vergleich abschneiden.

Andere Mischungen ähnlich dem Yorkiepoo

Vom Aussehen her gibt es einige Rassen, die dem Yorkiepoo ähneln. Obwohl die Ähnlichkeiten dazu neigen, bei ihren körperlichen Merkmalen zu enden. Was ihre Persönlichkeiten betrifft, wird das eine andere Geschichte sein, zumal Hybriden dazu neigen, unberechenbar zu sein.

pomeranian ausgewachsen

Cavapoo – Der Cavapoo ist eine Kreuzung aus dem Cavalier King Charles Spaniel und dem Pudel und ist ein Hundetyp. Diese Welpen teilen einige der besten Eigenschaften ihrer beiden Elterntiere und sind aufgeschlossen, verspielt und interessiert. Es gibt verschiedene Namen für Cavapoos, darunter Cavadoodle und Cavoodle.

handtaschenhund

Tibet Terrier – Die mittelgroße tibetische Hunderasse, die als Tibet Terrier bekannt ist, gehört zur Kategorie der Nichtsportler und hat langes Fell, Schlappohren, Gesichtsbehaarung und eine auf dem Rücken getragene Rute. In ihrer Heimat Tibet wurde diese ausgestorbene Rasse ursprünglich verehrt und galt als glücksbringend für ihre Besitzer.

yorkiepoo kaufen

Aussiedoodle – Die Hunderassen Australian Shepherd und Pudel wurden gekreuzt, um den Mischlingshund Aussiedoodle zu schaffen. Diese Welpen, die unglaublich intelligent, lebenslustig und anhänglich sind, haben einige der besten Eigenschaften von beiden Elternteilen erhalten. Aussiepoo und Aussiepudel sind zwei weitere Namen für Aussiedoodles.

yorkiepoo ausgewachsen

Terri-Poo – Der Australian Terrier und der kleine Pudel werden gekreuzt, um den Terripoo zu schaffen. Diese kleinen Hunde sind wunderbare Familienhunde, da sie sehr aufmerksam, intelligent und verspielt sind. Terridoodles, Terripoos und Terrypoos sind weitere Bezeichnungen für Terripoos.

Poogle – Der Poogle, eine Kreuzung zwischen dem reinrassigen Beagle und dem Pudel, kann unter verschiedenen Namen geführt werden, einschließlich der Doodle-Nomenklatur, die häufig Pudel-Hybriden und Designer-Hunde klassifiziert.

ZUSAMMENFASSUNG / SCHLUSSFOLGERUNG

Bevor Sie Ihre Entscheidung endgültig treffen, lassen Sie uns kurz rekapitulieren. Der Yorkipoo ist intelligent, wie seine beiden Elterntiere auch. Beide Rassen, einschließlich des Yorkiepoo, lieben Leistungswettbewerbe in Sportarten wie Agility und Obedience. 

Die Selbstständigkeit eines Yorkipoo hängt vom Temperament der einzelnen Elterntiere ab, insbesondere vom Pudel-Elternteil, denn der Yorkie ist selbstständiger als der Pudel. 

Sind Sie der Meinung, dass diese Eigenschaften mit Ihrem derzeitigen Lebensstil übereinstimmen? Wenn ja, dann ist der Yorkiepoo genau das Richtige für Sie! Da es sich um eine kleine Rasse handelt, ist es nicht so häufig, einen Yorkiepoo zur Adoption freizugeben – aber geben Sie nicht auf, wir sagen nicht, dass es unmöglich ist!

MEIST GESTELLTE FRAGEN

Pudel und Yorkies sind zwei liebenswerte Rassen, die gut auf das Training ansprechen. Mit etwas positiver Verstärkung und einem regelmäßigen Trainingsplan wird die Kreuzung der beiden, der Yorkie Poo, das Töpfchentraining schnell erlernen.

Das hängt von Ihren Vorlieben ab. Ein männlicher Yorkshire Terrier ist lebhafter, geselliger und ebenso anhänglich, während ein weiblicher Yorkie leichter zu erziehen, autonomer und anhänglicher ist.

Die Fitnessanforderungen des Yorkipoo können in der Regel mit wöchentlichen Spaziergängen von etwa 10 Kilometern erreicht werden, das sind 1,4 Kilometer pro Tag. 

Ein Yorkie Poo spielt gerne und ist dafür bekannt, dass er sehr viel Energie und ein verspieltes Temperament hat. Diese Rasse wird bis zur Erschöpfung Tauziehen oder Fangen spielen.

Wenn Sie können, bürsten Sie Ihren Yorkie Poo häufiger, aber mindestens einmal alle drei Tage wird empfohlen. Wenn das Haar Ihres Yorkie Poo länger und lockiger ist, müssen Sie es häufiger bürsten.

Der Yorkipoo ist ein freundlicher, energiegeladener Hund, der den Umgang mit Menschen genießt. Er ist ein loyaler und liebevoller Hund, der gerne an Familienaktivitäten teilnimmt.

Ja, die Mehrheit der Yorkshire Terrier und Pudel sind gute Schwimmer. Es ist nicht verwunderlich, dass die Yorkie Poos von Natur aus gute Schwimmer sind. Fast alle Hunde können schwimmen, wenn auch in unterschiedlichem Ausmaß. Hunde paddeln, wenn sie im Wasser sind.

Neue Hundehalter? Meine Buchempfehlung für Sie!

Echte Expertentipps– Dieses Buch wurde in Zusammenarbeit mit der Hundetrainerin Anja Boecker.

Die häufigsten Hundeprobleme werden gezeigt und was du dagegen machen kannst.

Du erfährst hilfreiche Tipps, wie du die Bindung zu deinem Hund steigern kannst.